DMS-Integration in Unternehmen: So gelingt die Digitalisierung

DMS-Integration in Unternehmen: So gelingt die Digitalisierung

Dokumentenmanagementsysteme (DMS) sind in modernen Unternehmen inzwischen Pflicht. Doch wie sieht DMS-Integration am besten aus? Es gibt viele Möglichkeiten und etliche Chancen, die diese Beiträge zeigen:

zum Beitrag
IT Trends 2021 und 2020: Die größten Themen im Überblick

IT Trends 2021 und 2020: Die größten Themen im Überblick

Das neue Jahr hat begonnen und wir blicken gespannt auf die IT Trends, die uns 2021 erwarten und 2020 begleitet haben. Denn auch die Themen, die uns im vergangenen Jahr (2020) besonders beschäftigt haben, bleiben auch weiterhin wichtig.

zum Beitrag
9 Fragen vor dem Start in die ERP-Cloud

9 Fragen vor dem Start in die ERP-Cloud

Das Interesse im deutschen Mittelstand an ERP-Lösungen aus der ERP-Cloud nimmt stetig weiter zu. Wenn auch Sie in die Cloud starten wollen, finden Sie hier 9 Fragen, die Sie sich stellen sollten:

zum Beitrag
Ja, nein, vielleicht: Deutscher Mittelstand zögert bei ERP-Modernisierung, Digitalisierung bereitet Bauchschmerzen

Ja, nein, vielleicht: Deutscher Mittelstand zögert bei ERP-Modernisierung, Digitalisierung bereitet Bauchschmerzen

ERP Systeme sind Alleskönner und unterstützen Unternehmen aller Branchen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung erkennen immer mehr Firmen, wie wichtig es ist, vom Einkauf über die Produktion bis hin zur Distribution relevante Geschäftsprozesse digital abzuwickeln. Gefragt bei der ERP-Modernisierung sind auf jeden Fall On-Premise-Lösungen. Die erlauben es Unternehmen, die erworbene oder gemietete Software unter eigener Verantwortung im firmeninternen Rechenzentrum zu betreiben. Zudem können sie sehr spezifisch auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Zunehmend gefragt sind aber auch Private Cloud- oder Software as a Service-Lösungen (SaaS). Das Interesse an Alternativen zur traditionellen ERP-Software ist vorhanden, jedoch zögern Unternehmen immer noch bei der Investition. Das kann fatale Folgen haben.

zum Beitrag
Never Change a running system: Die größten Treiber für kundenseitige Innovation im Bereich Unternehmenssoftware

Never Change a running system: Die größten Treiber für kundenseitige Innovation im Bereich Unternehmenssoftware

67.898 – so viele Patente wurden 2016 beim Deutschen Patentamt angemeldet. Spitzenreiter mit allein 3.693 Patenten ist die Robert Bosch Gmbh, gefolgt von Schaeffler Technologies AG & Co. KG und der Daimler AG. Bei diesen Zahlen  möchte man meinen, Deutschland sei noch immer das Land der Innovationen. Ein Blick in die kleinen und mittelständischen Unternehmen zeigt jedoch, dass hier eher Innovationsmüdigkeit herrscht. Kleine und mittlere Unternehmen haben in den letzten Jahren erheblich an Innovationskraft eingebüßt, getreu dem Motto: Never Change a running system.

zum Beitrag
ERP in der Cloud oder On Premises?

ERP in der Cloud oder On Premises?

73 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen laut Bitkom Cloud Computing. Da die Zahl vor der Corona-Pandemie ermittelt wurde, dürfte der heutige Anteil noch höher liegen. Die möglichen Betriebsmodelle für eine ERP-Software sind dabei vielfältig. Sie reichen von komplettem Eigenbetrieb mit lokaler Installation (On Premises) bis hin zur Auslagerung in die Cloud (Public oder Private). Die Praxis zeigt, dass alle diese Modelle je nach Ausrichtung, Größe oder Strategie eines Unternehmens unterschiedlich sinnvoll sind. Für wen was wann Sinn macht, zeigt dabei die folgende Checkliste.

zum Beitrag
ERP aus der Cloud: Mit acht Tipps kann’s losgehen!

ERP aus der Cloud: Mit acht Tipps kann’s losgehen!

Die Cloud ist da. Auch ERP aus der Cloud ist möglich. Doch die deutschen Unternehmen wandern nicht blindlings in die Wolke, sondern legen einen hohen Wert auf IT-Sicherheit und Datenschutz. Darauf gründet sich die Vorsicht, dass die Informationen im Land bleiben und den hiesigen strengen Regulierungen unterliegen sollen.

zum Beitrag
Cloud ERP: 5 Vorteile, die für Cloud ERP Software sprechen

Cloud ERP: 5 Vorteile, die für Cloud ERP Software sprechen

Vor allem Cloud ERP Software stellen eine gewaltige Chance für Unternehmen dar. Die Vorteile sind hier zum Beispiel ihre Digitalisierung flexibel, sicher und profitabel zu realisieren. Das Cloud-Angebot für Unternehmenssoftware ist daher in den letzten Jahren rasant gewachsen. Hier 5 Gründe, die für eine unternehmensweite ERP Lösung in der Cloud sprechen, präsentiert vom Cloud-Office.center: 

zum Beitrag
Cloud-ERP für KMU als Wettbewerbsvorteil begreifen

Cloud-ERP für KMU als Wettbewerbsvorteil begreifen

Viele Unternehmen sehen die Cloud als Treiber der Digitalisierung. Zahlreiche Chancen, gerade Cloud ERP Software, haben viel Potenzial. Die Cloud und darauf basierende Software verbessern interne Prozesse. Außerdem vereinfachen sie die Abstimmungen und automatisieren Abläufe. Die Cloud-Technologie kann sogar das Geschäftsmodell erweitern. Gerade Cloud-Software für beispielsweise Cloud-ERP für KMU leistet in Bezug auf Service, Zusammenarbeit, Datensicherheit und Nachhaltigkeit viel. Lesen Sie in diesem Beitrag mehr darüber: 

zum Beitrag
7 Gründe, warum Mittelständler ihr ERP in die Cloud verlagern

7 Gründe, warum Mittelständler ihr ERP in die Cloud verlagern

Mittlere und kleinere Unternehmen holen bei der Cloud-Nutzung immer weiter auf und verlagern das ERP in die Cloud. 

zum Beitrag