FSM – Field Service Management

Um was geht es hier:

Die Verwaltung des Außendienstes (Field Service Management, FSM) bezieht sich auf die Verwaltung der Ressourcen eines Unternehmens, die nicht auf dem Firmengelände, sondern auf dem Eigentum der Kunden oder auf dem Weg dorthin eingesetzt werden.

Lesen sie hier mehr darüber:

FSM – Field Service Management

Die Verwaltung des Außendienstes (Field Service Management, FSM) bezieht sich auf die Verwaltung der Ressourcen eines Unternehmens, die nicht auf dem Firmengelände, sondern auf dem Eigentum der Kunden oder auf dem Weg dorthin eingesetzt werden. Beispiele hierfür sind die Ortung von Fahrzeugen, die Verwaltung von Mitarbeiteraktivitäten, die Planung und Disposition von Arbeiten, die Gewährleistung der Sicherheit der Fahrer und die Integration der Verwaltung solcher Aktivitäten mit Inventar-, Fakturierungs-, Buchhaltungs- und anderen Back-Office-Systemen. FSM bezieht sich am häufigsten auf Unternehmen, die Installation, Service oder Reparaturen von Systemen oder Geräten verwalten müssen. Es kann sich auch auf Software und Cloud-basierte Plattformen beziehen, die bei der Verwaltung des Außendienstes helfen.

Beiträge zum Thema FSM – Field Service Management

Schlagworte im Kontext zu FSM – Field Service Management

Finden Sie anhand der wichtigsten Schlagworte zum Thema interessante Beiträge auf EAS-MAG.digital:

weitere Beiträge auf EAS-MAG:

KI - Künstliche Intelligenz

Vier Fallstricke bei KI-Projekten

Einer aktuellen Databricks-Umfrage setzen bereits 94 Prozent der Unternehmen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen über alle Geschäftsbereiche hinweg ein; mehr als die Hälfte erwartet, dass

Weiterlesen »