4 zentrale Faktoren für erfolgreiche Configure-Price-Quote-Projekte im B2B-Sektor

4 zentrale Faktoren für erfolgreiche Configure-Price-Quote-Projekte im B2B-Sektor

Die Vertriebszyklen im B2B-Sektor, angefangen vom Angebot bis zum Verkaufsabschluss, dauern oft zu lange, verursachen hohe Prozesskosten und sind ineffizient. Mit einer Configure-Price-Quote-Applikation (CPQ) zur weitgehend automatisierten Angebotserstellung und Auftragsabwicklung können Unternehmen eine höhere Produktivität und Kundenzufriedenheit erzielen. FPX erläutert die Erfolgsfaktoren.

zum Beitrag
Warum die Anschaffung einer neuen Unternehmenssoftware mehr einem Hausbau ähnelt, als einem Autokauf!

Warum die Anschaffung einer neuen Unternehmenssoftware mehr einem Hausbau ähnelt, als einem Autokauf!

Matthias Weber über seine langjährigen Erfahrungen im Vertrieb von Unternehmenssoftware und der Frage: Warum die Anschaffung einer neuen Unternehmenssoftware mehr einem Hausbau ähnelt, als einem Autokauf!

Diesen Beitrag können Sie auch in einer englischen Übersetzung auf EAS-MAG.digital lesen. You can also read this article in an English translation on EAS-MAG. digital.

zum Beitrag
Wie PIM/MDM-Projekte erfolgreich umgesetzt werden!

Wie PIM/MDM-Projekte erfolgreich umgesetzt werden!

Die erfolgreiche Umsetzung eines IT-Projekts hängt von vielen Faktoren ab. Die Erreichung der definierten Projektziele und damit die erfolgreiche Projektabwicklung stehen und fallen mit einer ausgereiften Projektmethodik und der richtigen Projektierung.

zum Beitrag
Onlinehandel mit PIM-Systemen erfolgreich meistern

Onlinehandel mit PIM-Systemen erfolgreich meistern

Product-Information-Management als Unterstützung im E-Commerce (Onlinehandel).

zum Beitrag
Interview mit CRM Partners zum Thema CRM – Customer Relationship Management

Interview mit CRM Partners zum Thema CRM – Customer Relationship Management

Matthias Weber im Gespräch mit Ralf Haberich, Vorstandsvorsitzender der CRM Partners AG, zum Thema CRM (Customer Relationship Management).

zum Beitrag
PIM-Checkliste von SDZeCOM: 5 Gründe für effizientes Produktdatenmanagement

PIM-Checkliste von SDZeCOM: 5 Gründe für effizientes Produktdatenmanagement

Für Hersteller und Händler gilt: Je qualitativer die Produktinformationen, umso besser. Schließlich geben sie oftmals den entscheidenden Kaufimpuls. Doch wie gelingt effizientes Produktdatenmanagement? Welche Aspekte spielen dabei eine Rolle? Und was kann passieren, wenn man diese nicht beachtet? SDZeCOM, Spezialist für Product Information Management, stellt fünf mögliche Szenarien – und die passenden Lösungen dazu – vor.

zum Beitrag
PIM-Checkliste von SDZeCOM: 5 Tipps für die Optimierung von Produktinformationen

PIM-Checkliste von SDZeCOM: 5 Tipps für die Optimierung von Produktinformationen

Checklisten helfen bei der Erledigung von Aufgaben, die aus mehreren Teilen besteht. SDZeCOM hat für Sie eine interessante PIM-Checkliste erarbeitet, mit der Produktinformationen optimiert werden können.

zum Beitrag
Interview mit Christian Schmidt von Interlutions zum Thema Markenkommunikation in Webshops

Interview mit Christian Schmidt von Interlutions zum Thema Markenkommunikation in Webshops

Matthias Weber im Gespräch mit Christian Schmidt, Chief Creative Officer bei Interlutions, zum Thema Markenkommunikation in Webshops. Wir stellten Christian Schmidt 3 Fragen zum Thema Markenkommunikation in Webshops. Lesen Sie hier seine Antworten:

zum Beitrag
Schulz Farben- und Lackfabrik setzt auf Contentserv PIM

Schulz Farben- und Lackfabrik setzt auf Contentserv PIM

Durch die Einführung von der Product Information Management Software von Contentserv will das Farbunternehmen wachsenden Anforderungen gerecht werden. Das System wird viele Vorteile bringen, ist aber nicht einfach zu Implementieren – doch hierbei ist das Unternehmen nicht allein.

zum Beitrag