Artikel: Frühjahrsputz im Unternehmen: Auch Daten müssen aufgeräumt werden!

Seiten: 1 2 3

Auch in einem digitalen Archiv müssen Aufbewahrungspflichten in Bezug auf Belege und andere Geschäftsdokumente stets im Auge behalten werden. Dabei den Überblick zu behalten kann sich schnell schwierig gestalten. Je größer die Dokumentenmenge ist, desto komplizierter ist es allen Aufbewahrungspflichten gerecht zu werden. Glücklicherweise kann der Vorgang stark erleichtert werden, wenn man sich auf eine gute Rechnungswesen-Software verlassen kann.

Aufbewahrungspflichten sicher im Blick

Zudem ist es hilfreich, sich Gedanken zu Ort und Art der Speicherung zu machen. Lagert ein Unternehmen die Daten in der Cloud, wird der Prozess weiter beschleunigt und Zeit gespart.

Aufbewahrungsfrist bei Belegen – alles, was wichtig dazu ist


Fazit:

Die Vorteile der Lagerung von Unternehmensdaten in einem ERP-System liegen somit klar auf der Hand. Doch sollten die oben genannten Faktoren der Vorgehensweise, Rechtssicherheit, Aufbewahrungsfristen und Beweiskraft stets bei der Umstellung beachtet werden, um eine problemlose und sichere Digitalisierung zu gewährleisten

Seiten: 1 2 3