TRUMPF optimiert globale Vertriebs- und Marketingprozesse mit SAP Hybris

Traditionsunternehmen wie TRUMPF sehen es als Kernaufgabe in präzise, zukunftssichere und vernetzt Systeme zu investieren. Das CRM-Altsystem konnte die digitale Veränderung des Unternehmens nicht mehr gewährleisten. Lesen Sie hier, wie die Einführung der SAP Hybris Sales Cloud gemeinsam mit dem Beratungs- und Implementierungspartner Sybit die digitale Vernetzung in der eigenen Wertschöpfung vorantreibt.

TRUMPF optimiert globale Vertriebs- und Marketingprozesse mit SAP Hybris

Als Markt- und Technologieführer bei Werkzeugmaschinen und Lasern für die industrielle Fertigung wirkt die TRUMPF Gruppe mit ihren Innovationen in nahezu jeder Branche. Ihre Softwarelösungen ebnen den Weg in die Smart Factory, in der Industrieelektronik ermöglicht der Konzern weltweit Hochtechnologieprozesse. Die Produktionstechnik weiter zu entwickeln, sie wirtschaftlich, präzise, zukunftssicher und vernetzt zu gestalten sieht das Traditionsunternehmen als seine Kernaufgabe. Dazu zählt auch die transparente und effiziente Kundenbetreuung. Diese war mit dem CRM-Altsystem nicht mehr ausreichend gewährleistet. Darum entschieden sich IT und Fachbereich für die Einführung der SAP Hybris Sales Cloud gemeinsam mit dem Beratungs- und Implementierungspartner Sybit. Mit Einführung der Lösung wurden die Marketing- und Vertriebsprozesse in Zentrale und Tochtergesellschaften deutlich verbessert und damit die digitale Vernetzung in der eigenen Wertschöpfung weiter vorangetrieben.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier: