Fünf Gründe für Low Code: Vorteile für die Anwendungsentwicklung im Low-Code-Konzept

Pegasystems Inc., führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, zeigt, welche Vorteile die Anwendungsentwicklung im Low-Code-Konzept für Unternehmen hat.

Pegasystems: Fünf Gründe für Low Code

Mit der Digitalisierung explodiert der Bedarf an kurzfristig verfügbarer Software, nicht zuletzt durch die mobilen Apps. Mit den herkömmlichen aufwändigen Verfahren der Programmierung wird dieser Bedarf nicht zu decken sein: Sie sind zu aufwändig und zu wenig flexibel. Das Konzept des Low Code bietet hier Abhilfe. Damit lassen sich auch komplexe Applikationen in kurzer Zeit aus fertigen Komponenten und Modellen erstellen.

Pegasystems zeigt, warum das Low-Code-Konzept für alle Unternehmen interessant ist:

1. Im Low-Code-Konzept können auch Experten aus den Fachabteilungen an der Software-Erstellung mitarbeiten, auch wenn sie über kein spezifisches Programmier-Know-how verfügen. Dadurch können Unternehmen den Engpass an Applikationsentwicklern überwinden.

weiter zu: 2.Die Nicht-Entwickler…