LaShoe wählt e-Spirit für neue Content- und Commerce-Strategie

LaShoe setzt auf die FirstSpirit Digital Experience Platform, um internationales Wachstum zu beschleunigen. Von Customer-Journey bis Commerce-Strategie: Lesen Sie hier, wie Software von e-Sprit den Erfolg des Online-Händlers steigert.

LaShoe wählt e-Spirit für neue Content- und Commerce-Strategie

e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP), hat LaShoe, Online-Händler und Deutschlands führender Experte für Schuhe für empfindliche Füße und Hallux valgus, als Neukunden gewonnen. LaShoe wird mit FirstSpirit Cloud und der nahtlosen Integration mit der Spryker Commerce Platform das internationale Wachstum seines Webshops weiter beschleunigen. LaShoe setzt auf e-Spirits hybrides (headless+) Content Management System (CMS), um Kunden mit besonderen Shopping-Erlebnissen auf jedem Kanal zu inspirieren und Interessenten in begeisterte Kunden zu transformieren.

Content und Commerce mit e-Spirit und Spryker

LaShoe wird den Funktionsumfang seines eingesetzten E-Commerce Systems Spryker mit FirstSpirit in den Bereichen Content Management und Omnichannel Marketing erweitern. Die Content-Module von FirstSpirit (z.B. Fotogalerien, Blogs und Videos) sind vorkonfiguriert und unterstützen Marketer dabei, einzigartige Shopping-Experiences zu kreieren. LaShoe kann damit zudem Inhalte und Produkte optimal digital kuratieren, Storytelling-Strategien international ausrollen und Kunden somit interessante Kaufimpulse bieten.

Die hybride CMS-Architektur von FirstSpirit führt das Beste aus zwei Welten zusammen: Die Tiefenintegration mit der Commerce-Plattform garantiert zum einen maximalen Funktionsumfang für Redakteure, die Headless-Komponenten sorgen zudem für Agilität und Leistungsfähigkeit im Omnichannel-Einsatz. Mit dem Omnichannel Manager, einem einzigartigen Feature von FirstSpirit, können Marketer sämtliche digitalen Experiences in allen Kanälen ansehen und bearbeiten. Dies allerdings nicht nur auf Websites, mobilen Geräten und in Webshops, sondern auch innerhalb von Progressive Web Apps (PWA), auf Kiosk-Systemen, Digital Signage- und IoT-Devices.

Daniel Koch, Manager der digitalen Plattform von LaShoe, sagt:

„Um das Online Shopping für unsere Kunden zu optimieren, benötigen wir die Technologie, mit der wir Content und Commerce einfach zu einem nahtlosen, animierenden Kauferlebnis verbinden können. Mit FirstSpirit CMS haben unsere Marketer die Möglichkeit, Inhalte und Angebote in vielen Sprachen zu erstellen und zu orchestrieren. Das e-Spirit Team konnte uns während der Evaluierung seine Expertise in der erfolgreichen Verbindung von Content und Commerce demonstrieren und uns von der kombinierten Stärke des FirstSpirit CMS und der Spryker Commerce Platform überzeugen. Mit DEPT, als FirstSpirit- und Spryker-Partner, haben wir zudem einen erfahrenen E-Commerce Implementierungsdienstleister, der die innovative Digitalplattform mit LaShoe implementiert und launcht.”

Udo Sträßer, Vertriebsvorstand von e-Spirit, erklärt:

„Die erfolgreichsten Online-Händler nutzen Personalisierung, um einzigartig überzeugende Shopping Experiences zu kreieren. Sprykers E-Commerce Platform mit FirstSpirit CMS aufzuwerten, macht es für LaShoe einfacher, Kunden maßgeschneiderte Informationen in jedem Kanal zu bieten und somit die Kundenzufriedenheit, das Engagement und die Time-to-revenue zu steigern.”

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...