Interview mit mesonic zum Thema ERP 2018

Matthias Weber im Gespräch mit Claudia Harth, Marketingleiterin bei mesonic in Deutschland, zum Thema ERP 2018. Auf diese 5 Fragen zum Thema ERP 2018 hat Sie interessante Antworten geliefert: Wie weit wird eine Unternehmenssoftware im Jahr 2018 intelligente und autonome Entscheidungen treffen können? Sollten Softwarehersteller bei Unternehmenssoftware auch die Devise mobil-first haben? Wird Unternehmenssoftware bereits 2018 interaktiver oder braucht es dafür weiterhin separate Tools? Wie stark wird sich Unternehmenssoftware kurzfristig vernetzen lassen, um die künftigen Datenmengen aus IoT & Co. zu bewältigen? Werden 2018 die Hackerangriffe auf ERP-Systeme steigen?

Interview mit Claudia Harth, Marketingleiterin bei mesonic, zum Thema ERP 2018

Thema: Intelligente und Autonome Unternehmenssoftware (KI, Maschine Learning)
Frage: Wie weit wird eine Unternehmenssoftware im Jahr 2018 intelligente und autonome Entscheidungen treffen können?

Künstliche Intelligenz und Machine (Deep) Learning könnten der nächste große Hype der IT-Branche nach IoT (Internet of Things) und Industrie 4.0 werden. ERP-Anbieter stehen dabei nicht nur vor einer neuen großen Herausforderung, sondern auch vor neuen Chancen.

Erste Ansätze von „intelligenten“ Entscheidungen sind bei einigen Softwarelösungen schon vorhanden, indem sie beispielsweise beim Ausverkauf eines Artikels automatisch einen Ersatzartikel vorschlagen oder eine Spracheingabe und Texterkennung ermöglichen. Die echte Einbindung von KI bzw. Machine Learning in ERP-Systeme steckt derzeit jedoch noch in den Kinderschuhen und stellt die ERP-Hersteller in den nächsten Monaten und Jahren vor große Aufgaben.


weiter zu Thema 2: Mobil-First Unternehmenssoftware (Cloud, webbasierte Software, Apps)

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.

Ein Gedanke zu „Interview mit mesonic zum Thema ERP 2018

Schreibe einen Kommentar