CRM-Tipp von GEDYS: Mit Mobile CRM zum allwissenden Außendienst

Der ERP-Tipp kommt vom CRM-Hersteller GEDYS IntraWare. GEDYS beleuchtet die Notwendigkeit eines mobilen CRM im Außendienst: Wer alle Kundendaten und Fakten unterwegs zur Hand hat, kann besser auf Kundenwünsche reagieren – und so seine Vertriebschancen maximieren.

Zu jeder Zeit up to date zu sein wird immer wichtiger, vor allem im Geschäftsleben: Man möchte ohne vorherige Adressrecherche zum Kunden navigieren, schnell mal die Vorgänge durchsuchen, einen Termin verschieben oder einen Besuchsbericht erstellen. Außerdem ist es für den Außendienst wichtig, vor einem Termin die offenen Verkaufschancen anzusehen oder die letzten Serviceanfragen durchzugehen –  denn nur so findet der Außendienstmitarbeiter die richtigen Argumente im Gespräch und ist auf jede Situation beim Kunden optimal vorbereitet.

Aus diesem Grund sollten Kundendaten immer offline verfügbar sein.  CRM-Systeme, die für den mobilen Einsatz optimiert sind, wie z.B. das GEDYS IntraWare 8 CRM, bietet nicht nur stationären Zugriff auf alle Daten aus dem Büro heraus, sondern auch für unterwegs. Ob als App oder als Browseranwendung: Die Außendienstmitarbeiter sind auch auf dem Weg zum Kunden immer bestens informiert.

CRM-Tipp:
Wissensvorsprung dank mobilem CRM – typische Situationen aus dem Außendienst-Alltag

Ein Außendienstmitarbeiter ist auf dem Weg zum Kunden und möchte sich währenddessen auf den anstehenden Termin vorbereiten, kann aber die Daten nicht von unterwegs abrufen. Das heißt: Dokumente und Vorgänge zu dem Kunden müssen vor dem Termin im Büro ausgedruckt und vorbereitet werden. Das kann vor allem im Arbeitsalltag sehr umständlich sein. Mit einem mobilen CRM können Fahrtwege zum Kunden genutzt werden, um sich ausführlich in die Kundenvorgänge einzulesen.

Auch das Dokumentieren eines bereits stattgefundenen Termins muss oft warten, bis der Vertriebsmitarbeiter wieder im Büro ist. Vieles kann dann nicht mehr so  detailliert und wortgenau wiedergeben werden und wichtige Informationen gehen verloren.  Dies passiert nicht, wenn der Außendienstler alle Gesprächsinhalte direkt nach dem Termin über das Tablet oder das Smartphone in das mobile CRM einträgt.

Fahrtwege zwischen den vielen Kundenterminen müssen koordiniert werden. Mit einem mobilen CRM spart der Außendienst-Mitarbeiter auch hier Zeit. Bei GEDYS IntraWare 8 lässt sich die Google Maps Anbindung aus der Terminansicht heraus starten, die direkt die beste Route zwischen allen anstehenden Kundenterminen generiert.

Fazit

Die Praxisbeispiele zeigen, wie ein mobiles CRM die Schlagkraft und Effizienz des Außendienstes erhöht. Wer tiefer in das Thema mobiles CRM eintauchen möchte, sollte sich passende Softwarelösungen als Testversion installieren und den jeweiligen Leistungsumfang testen.


Dieser CRM-Tipp kommt von GEDYS IntraWare.

Über GEDYS IntraWare:

Die GEDYS IntraWare GmbH ist seit 1989 Spezialist für CRM-Software und hat seither über 3.600 Kundeninstallationen erfolgreich umgesetzt. Zum Portfolio gehören produktivitätssteigernde Lösungen und Dienstleistungen rund um das Kundenmanagement für IBM Notes, MS Outlook, im Web, mobil und in der Cloud. Die CRM-Lösungen der GEDYS IntraWare GmbH zeichnen sich durch starke Individualisierbarkeit, umfassende Sicherheitskonzepte und ein breites Anwendungsspektrum aus.