Amann entscheidet sich für SAP Cloud CRM-Einführung

Die Amann Group mit Stammsitz in Bönningheim hat sich für die internationale Einführung von SAP Hybris Cloud for Sales gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Sybit entschieden.

Roter Faden in der SAP Cloud CRM-Einführung: SAP-Strategie mit Sybit

Ausschlaggebend für diese Entscheidung war die umfangreiche Erfahrung des Radolfzeller Dienstleisters in der Umsetzung von SAP Hybris Cloud-Projekten.

Serafil Mustersortiment, Bild: Amann
Serafil Mustersortiment, Bild: Amann
Copyright© 2016 Fotostudio M42
Herausgeber Sybit GmbH

Als einer der international führenden Hersteller beliefert Amann die nähende Industrie mit hochwertigen Nähfäden und Stickgarnen. Das effiziente Lead-, Opportunity- und Aktivitätenmanagement der Cloud-Lösung soll künftig sicherstellen, dass das Unternehmen seine Marktposition weiter behauptet.

Peter Horn, CIO bei Amann & Söhne erläutert

„Wir agieren weltweit und unsere Vertriebsstruktur ist vielschichtig. Um unsere Kunden bestmöglich betreuen zu können, benötigen wir ein System, das die unterschiedlichen Ebenen und Verkaufschancen klar abbilden, auswerten und steuern kann.“

Neben der zügigen SAP Hybris Cloud for Sales-Einführung beinhaltet das Projekt die Integration ins SAP ERP sowie die Einführung von SAP Jam für eine verbesserte Kundenkommunikation.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...