Vertragsabschluss auf der Skipiste – Wie Sprachassistenten die Versicherungswelt verändern

Für den Abschluss einer Unfallversicherung ist es in der Regel zu spät, wenn es einem erst oben auf der Skipiste einfällt. Das Versäumnis vor dem Urlaub ließe sich durch den Einsatz digitaler Sprachassistenten lösen: „Hey Siri, ich will für heute eine Unfallversicherung buchen.“ Eine solche situative Vereinbarung mithilfe von Siri, Cortana, Alexa und Co. bedingt eine vollständig integrierte digitale Antragsstrecke.

Vertragsabschluss auf der Skipiste – Wie Sprachassistenten die Versicherungswelt verändern

Aktuell liefern die meisten Skills allerdings nur Informationen – beispielsweise zum Wetter oder Pollenflug – sowie Unterhaltung und Spiele. Diverse Branchen, darunter Versicherungen, beginnen jedoch mit diesen digitalen Möglichkeiten zu experimentieren.

Matthias Stauch, Experte für smarte Lösungen und Vorstand der INTERVISTA AG, erläutert:

„In Zukunft wird der digitale Vertragsabschluss immer wichtiger, etwa um jüngere Menschen zu erreichen und Prozesse zu beschleunigen“

Marktplatz der Zukunft

Nur wer seine Produkte digitalisiert bereithält und auf vollständig technologische Verkaufs- und Beratungsprozesse setzt, hat eine Chance, die Generation Y beziehungsweise Millennials als Kunden zu gewinnen.

Stauch:

„Die voranschreitende digitale Transformation sorgt dafür, dass Kunden in Zukunft nicht wieder am Computer Platz nehmen wollen, um ein Formular auszufüllen. Wer seine Produkte über einen digitalen Marktplatz vertreibt, beispielsweise über Online-Plattformen, hat die Aussicht auf ein möglichst breites Kundenspektrum.“

Womit vor einigen Jahren noch Apps auf dem Smartphone überzeugten, bieten heute die Skills der Sprachassistenten. Die große Auswahl an Funktionen machen sich inzwischen auch Versicherungen zunutze. Kunden können sich jederzeit an ihren Sprachassistenten wenden und bekommen die optimale Lösung vermittelt. Hierbei kommt es besonders auf die Verfügbarkeit und Qualität von Produkten und Dienstleistungen an.

Zahlreiche Möglichkeiten

Einige deutsche Versicherungsgesellschaften arbeiten bereits mit Sprachassistenten und verwenden beispielsweise Alexa-Skills für den Vertrieb. Von der Beantwortung allgemeiner Fragen rund um die Versicherung über ein Lexikon für Begrifflichkeiten der Branche, Serviceangebote, die Suche nach einem Ansprechpartner vor Ort oder eine Rückrufbitte bis hin zur Angebotserstellung für unkomplizierte Versicherungsprodukte – die digitale Unterstützung bietet viele Möglichkeiten. Andere Skills dienen etwa dazu, aktuelle Informationen zum Wetter wie die Pollen- oder Feinstaubsituation zu liefern. Zwei Gesellschaften, die Deutsche Familienversicherung (DFV) sowie die Europäische Reiseversicherung (ERV), bieten inzwischen den volldigitalisierten Abschluss einer Auslandsreiseversicherung über den Sprachassistenten von Amazon.

Vertriebsexperte Stauch erklärt:

„Die einfache Angabe der Daten sowie eine abschließende Bestätigung funktionieren wie ein Online-Einkauf, eine Unterschrift ist dabei überflüssig. Das System nimmt automatisch einen Abgleich der Kundendaten mit den Angaben im Amazon-Konto vor.“

Bisher noch einzigartig: Die DFV ermöglicht die direkte digitale Zahlung über Amazon Pay, Kunden können den Abschluss via Alexa also inklusive Payment umsetzen.

Veränderungsprozesse vorantreiben

Handelsplattformen, Vergleichsportale oder andere Vertriebsorganisationen beziehungsweise Plattformen via Schnittstellen anbinden zu können, bildet den elementaren Baustein für den Versicherungsvertrieb der Zukunft. Dabei bleibt immer zu beachten, dass die selbst auferlegten Compliance-Regeln genauso Anwendung finden wie beispielsweise gesetzliche Regelungen – das gilt auch bei Kooperationen mit Handelspartnern wie Amazon, Google oder Apple.

Stauch mahnt:

„Auch in Deutschland müssen wir von den theoretischen Überlegungen noch mehr zum praktischen Einsatz der digitalen Möglichkeiten kommen. Unternehmen entwickeln sich nur weiter und halten im Wettbewerb Schritt, wenn sie technologische Chancen ergreifen und eigene Potenziale erkennen.“

Der Versicherungssektor befindet sich in einem Veränderungsprozess, Kunden setzen nicht nur privat auf digitale Produkte, sondern vermehrt auch in geschäftlichen Bereichen wie Versicherungsdienstleistungen. Digitale Sprachassistenten bieten ein technisches Werkzeug für die Zukunftsgestaltung der Branche.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...