Blockchain zu recht gehypt? – Welche Alternativen schon heute den Vertrieb digitalisieren!

Blockchain zu recht gehypt? – Welche Alternativen schon heute den Vertrieb digitalisieren!

Das neue IT-Thema Blockchain hält die Techbranche auf Trab, denn die verteilte, dezentrale Datenbank aus Blöcken gilt derzeit als unhackbar: Viele verschiedene Server berechnen und verifizieren Algorithmen zum Speichern sowie Hochladen der Informationen – und erlauben es allen Nutzern des Netzwerks, sämtliche Historien von Änderungen oder Anpassungen einer Datei oder eines Blocks einzusehen. Aufgrund der Sicherheit durch die dezentrale Speicherung und das Wegfallen dritter Instanzen bei der Verifizierung von Transaktionen, lassen sich Prozesse automatisieren.

zum Beitrag
Technischer Vorsprung – auch im Vertrieb

Technischer Vorsprung – auch im Vertrieb

Links und rechts digitalisieren Unternehmen ihre Prozesse: Produktion, Verwaltung und mehr wird mit Schwung in das digitale Zeitalter befördert, doch der Vertrieb wird oft übersehen – ein fataler Fehler.

zum Beitrag
Vertragsabschluss auf der Skipiste – Wie Sprachassistenten die Versicherungswelt verändern

Vertragsabschluss auf der Skipiste – Wie Sprachassistenten die Versicherungswelt verändern

Für den Abschluss einer Unfallversicherung ist es in der Regel zu spät, wenn es einem erst oben auf der Skipiste einfällt. Das Versäumnis vor dem Urlaub ließe sich durch den Einsatz digitaler Sprachassistenten lösen: „Hey Siri, ich will für heute eine Unfallversicherung buchen.“ Eine solche situative Vereinbarung mithilfe von Siri, Cortana, Alexa und Co. bedingt […] ...

zum Beitrag
DSGVO: personenbezogene Daten nur verschlüsselt übermitteln

DSGVO: personenbezogene Daten nur verschlüsselt übermitteln

Matthias Stauch, Vorstand der INTERVISTA AG und Experte für digitalen Vertrieb, gibt sein Kommentat zur Unzulässigkeit der unverschlüsselten Übersendung von Vertragsdaten nach der DSGVO

zum Beitrag
Ehrlich währt am längsten – Softwarelösungen stellen Compliance im Vertrieb sicher

Ehrlich währt am längsten – Softwarelösungen stellen Compliance im Vertrieb sicher

Bereits bei der Erstellung kundenindividueller Auftragsangebote kommt es zur Aufnahme und Verarbeitung personenbezogener Daten. Insbesondere die am 25. Mai 2018 vollständig in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung stellt für viele Unternehmen in diesem Bereich eine weitere Hürde dar.

zum Beitrag