erfolgreich auf Amazon, eBay und eigenem Onlineshop verkaufen

Mal eben schnell so nebenbei im Handumdrehen im Internet viel Geldverdienen – das funktioniert heute kaum noch. Doch mit dem

Weiterlesen

HONICO bringt Produktportfolio von STAEDTLER mittels Integration von SAP & Onlineshop auf den Markt

Die im Jahre 1835 gegründete STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG, mit Hauptsitz in Nürnberg, ist Europas größter Schreibwarenhersteller. Mit weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern, wovon ca. 1.200 in Deutschland arbeiten, produziert und verkauft das Unternehmen täglich unter anderem Bunt- und Bleistifte, Fineliner, Whiteboard Marker, technische Zeichengeräte und, und, und, …

Um den steigenden Erwartungen in der heutigen eCommerce-getriebenen Welt gerecht werden zu können, entschied sich das Unternehmen im vergangenen Jahr dafür, einen Magento-basierten Onlineshop einzuführen.

Damit zwischen dem SAP ERP-System von STAEDTLER und dem neuen Magento-Onlineshop bestmögliche Transparenz und Aktualität gegeben sind, beauftragte STAEDTLER in dem Zuge die HONICO eBusiness GmbH mit der Integration der Systeme.

Doch damit nicht genug! Neben SAP und dem Onlineshop wurde zudem ein Product Information Management (PIM-) System mit in die Systemlandschaft integriert, sodass einem automatischen Datenaustausch zwischen den genannten Systemen nichts mehr im Wege steht.

Besonders an der Integration des Magento-Onlineshops bei STAEDLTER ist die bidirektionale Kommunikation zwischen PIM und Onlineshop. Das PIM-System leitet hierbei die Daten aus, der IntegrationMan transformiert diese und überträgt eine Datei, mit der aktuell der Magento Onlineshop und zukünftig die Website befüllt werden. Nach dem Import der Daten in den Onlineshop meldet dieser den Status detailliert an den IntegrationMan zurück. Dieser generiert entsprechend Fehlermails und stellt den Status im iMan Control Center dar.

Dank dieser komplexen PIM-Daten-Ausleitung, die durch die HONICO eBusiness GmbH so aufbereitet worden ist, dass sowohl der Magento-Onlineshop als auch zukünftig die Website diese Informationen verarbeiten können, stehen beiden Medien im PIM gepflegte Texte, Bilder und Informationen automatisch zur Verfügung. Des Weiteren wurde die Ausleitung so aufbereitet, dass weitere Ländermandanten problemlos und ohne weitere Eingriffe mit aufgenommen werden können.

Emil Hadner, Geschäftsführer der HONICO eBusiness GmbH, weiß:

„Zunächst wurde der Onlineshop für den italienischen Markt an SAP angebunden, gefolgt vom deutschsprachigen Onlineshop. Weitere Anbindungen sind in Planung.“

Teamleiter für SAP-Integration, Fabian Groß:

„Die Zusammenarbeit hat mit allen Projektteilnehmern hervorragend funktioniert. Für jedes der angebundenen Systeme gab es kompetente Ansprechpartner, das Projektmanagement hat einen realistischen Zeitplan ausgearbeitet und die Kommunikation war stets zielführend und angenehm!“

Mittlerweile befindet man sich bereits in Folgeprojekten. Lesen Sie mehr auf suche minus e r p punkt d e

Weiterlesen

Stationär „Goes – E-Commerce“

Auch für den stationären Handel, gewinnt der E-Commerce-Handel immer mehr an Bedeutung.

Weiterlesen

Optimierung im Onlinehandel: Daueraufträgen und Abo-Aufträge

Für alle Unternehmen im Online- und Versandhandel, die wiederkehrende Aufträge verwalten und ausführen müssen (Daueraufträge, Abo-Aufträge, Wartungsaufträge und Abrufaufträge usw.)

Weiterlesen