E-Commerce aufgepasst: Xentral launcht kostenfreie ERP Software mit integrierter Shopware 6 und Shopify Anbindung

Mit xentral OpenSource 20.1 steht eine neue, kostenlose ERP-Version zum Download zur Verfügung. Durch Optimierung für Mobile Devices ist sie so benutzerfreundlich wie noch nie. Die neuen Schnittstellen zu den wichtigsten Shopsystemen, wie Shopware, Shopify, WooCommerce und Gambio machen den Release insbesondere für den Online- und Multichannel-Handel spannend. Alle Features im Überblick:

E-Commerce aufgepasst: Xentral launcht kostenfreie ERP Software mit integrierter Shopware 6 und Shopify Anbindung

Xentral bringt im März 2020 eine neue Open-Source-Version auf den Markt und liefert seinen Usern zahlreiche neue Features und Optimierungen. Besonders profitiert der E-Commerce von dem Update, denn Xentral OpenSource 20.1 beinhaltet integrierte Schnittstellen zu den Key-Shopsystemen wie Shopware, Gambio und WooCommerce. Sogar die neue Version Shopware 6 kann an die Open-Source-Version problemlos angebunden werden. Ein weiterer Vorteil des kostenlosen Release: Es ist für mobile Endgeräte optimiert und lässt sich somit auch von unterwegs oder zum Beispiel im Lager einfach nutzen. Abgerundet wird die Version 20.1 mit einem neuen und modernen Look, der die Usability weiter erhöht. Der modernisierte Look der Software geht einher mit dem Relaunch der Website und der neuen Corporate Identity.

Xentral-Investor Frank Thelen findet:

„Xentral steht für eine neue Generation an ERP-Software, die mit klassischen Vorurteilen wie langen Einführungszeiten und hohen Kosten bricht. Der Launch der neuen Open-Source-Version spiegelt diesen Anspruch wider und wird durch die Leichtigkeit des neuen Designs unterstrichen.“

Die neue Open-Source-Version steht ab sofort zum kostenlosen Download unter https://xentral.com/open-source zur Verfügung.

Intelligente Prozessabwicklung in verschiedenen Paketen

Von der Bestellabwicklung bis zur Auslieferung übernimmt Xentral die wichtigsten Prozesse und bietet seinen Nutzern eine intelligente Plattform für die Organisation der Geschäftsbereiche. So vereinfacht Xentral die Kundenkommunikation, automatisiert den Pick-Pack-Ship Prozess, kontrolliert die Produktion, vermeidet Fehler in der Buchhaltung und bietet Schnittstellen mit weltweit fast allen Shops, Marktplätzen, Fulfillern und Lieferanten. Die Businessplattform gibt es als kommerzielle Version „Xentral Home“ in drei verschiedenen Paketen ab 65 Euro monatlich. Jährlich bietet Xentral zudem eine kostenlose Open-Source-Version zum Download an. Damit können Unternehmen mit ausgeprägter IT-Affinität ihre wichtigsten Geschäftsprozesse wie Angebots- und Auftragswesen, Rechnungsstellung und den Versand zentral und kostenfrei verwalten.

Features, die in der 20.1 Open-Source-Version enthalten sind:

  • Neu: Lagermanagement – Einlagern, Auslagern und Umlagern
  • Neu: Jetzt auch für mobile Endgeräte optimiert
  • Neu: Modernisierter Look & Feel für bessere Usability
  • Neu: Integrierte Schnittstelle zu Shopify, Shopsystemen wie WooCommerce, Gambio, Shopware und Shopware 5 & 6
  • Neu: Placetel und Zipgate Integration
  • CRM Funktionalitäten wie Adressenpflege, Angebotsverwaltung und Auftragsverwaltung sowie Team Funktionalitäten wie Aufgaben, Pinnwand, einfache Zeiterfassung und Teamchat
  • Texterkennung via OCR und erweiterte Belegbearbeitung
  • Automatische Ust.-ID-Prüfung
  • REST-API 2.0
  • Installation über Single-File-Installer
  • Schnittstellen zu verschiedenen Versandanbietern wie Shipcloud und Sendcloud
  • Nutzung der Internetmarken der Deutschen Post
  • Scannerbasierte Lagerverwaltung, Bestellwesen und Warenannahme
  • Rechnung, Gutschrift, Stornorechnung und eigene Nummernkreise
  • Übersicht und Auswertung der Verkaufszahlen
Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...