Die 5 hartnäckigsten Cybersecurity-Mythen

Auch im Zeitalter der Digitalisierung ranken sich noch zahlreiche Mythen rund um das Thema Cybersecurity. 8com sorgt für Klarheit und entschärft die fünf hartnäckigsten Cybersecurity-Mythen.

Die 5 hartnäckigsten Cybersecurity-Mythen

1. Mythos: Hacker haben nur die Großen im Visier

Häufig vermittelt die Berichterstattung über Cyberangriffe den Eindruck, dass es immer nur die Großen trifft. Wer als Mitarbeiter eines kleineren Unternehmens jetzt erleichtert aufatmet, sollte Folgendes bedenken: Auch diese, die häufig weniger Ressourcen für Sicherheitslösungen haben oder bei Massenangriffen nur durch Zufall ins Visier der Kriminellen geraten, sind ein lohnendes Ziel.

weiter zu: 2. Mythos: AV-Software und Firewall sind ausreichend

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...