Schneller Projekterfolg, zufriedene Kunden – Wie Emarsys das digitale Marketing bei allnatura optimiert

Mit dem ganzheitlichen Marketing-Ansatz von Emarsys konnte der ökologische Fachhändler allnatura innerhalb kürzester Zeit Umsätze maximieren. Das Unternehmen profitiert nun von einer personalisierten und KI gestützten Marketing-Strategie – eine Lösung, die auch anderen Konzernen offen steht.

Schneller Projekterfolg, zufriedene Kunden – Wie Emarsys das digitale Marketing bei allnatura optimiert

Das familiengeführte Unternehmen allnatura setzt für individuelle und nachhaltige Kundenkommunikation auf das Marketing-Plattform-Unternehmen Emarsys. Mit dessen Unterstützung haben die Experten im Bereich „natürlich schlafen und wohnen“ ihre Marketingstrategie auf einen ganzheitlichen Ansatz ausgerichtet: So können sie zum einen individuell auf dem jeweils präferierten Weg mit dem Kunden Kontakt aufnehmen, zum anderen aber auch genau verstehen, welcher Kunde sich wann für welchen Inhalt interessiert – im Webshop und per E-Mail. Mit Erfolg: Bereits nach kurzer Zeit waren erste Ergebnisse sichtbar. Langfristig konnte das Unternehmen eine deutliche Umsatzsteigerung in diesen Kanälen und zufriedenere Kunden verzeichnen.   

Nachhaltige Kundenbindung schaffen

Der Öko-Versandhändler mit Tradition blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück. Das Thema „Nachhaltigkeit“ steht im Fokus aller Aktivitäten von allnatura: In Deutschland hergestellte Produkte und ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen haben für das Unternehmen oberste Priorität. Wie bei allen Aktivitäten setzt die Firma auch in punkto Kundenbindung auf Nachhaltigkeit und langfristige Kundenbeziehungen. Dafür hat sich das Marketing-Team rund um Christian Kastner, Head of Marketing und IT bei allnatura, Emarsys mit an Bord geholt.

Das Ziel: Bestandskunden langfristig halten und dadurch weniger von Neukunden abhängig sein – mithilfe personalisierter und automatisierter Marketingkampagnen, die über das reine Versenden von E-Mails hinausgehen.

Den Kunden kennen und für sich gewinnen

Christian Kastner:

„Mit Emarsys KI-gesteuerten Automatisierungs- und Personalisierungsfunktionen können wir Kundendaten analysieren und auf dieser Basis personalisierte Produkt- und Kaufempfehlungen über verschiedene Kanäle hinweg an unsere Kunden ausspielen. Und das mit nur einer Lösung.“

Das Besondere dabei: Die rückwirkende Datenanalyse vergangener Käufe. Vor allem für ein Unternehmen, das Produkte mit unterschiedlichen Lebenszyklen führt, ist das hilfreich.

Kastner erklärt:

„Wir haben uns angesehen, in welchen Abständen unsere Kunden sich nach neuen Produkten umsehen und unsere Marketingaktivitäten ganz genau darauf abgestimmt.“

Da sich diese Daten auch nachträglich noch in die Emarsys-Plattform einspeisen lassen, können inaktive Kunden heute wieder angeteasert und akquiriert werden. Sie bekommen etwa Tipps an die Hand, wie sie ihr Produkt am besten pflegen:

„Wir wollen unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Bei der nächsten Kaufentscheidung kehren sie deshalb dann mit größerer Wahrscheinlichkeit wieder zu uns zurück und gehen nicht zu einem Wettbewerber.“

Impact-ready: Die Lösung von Emarsys war schnell implementiert

Die Emarsys-Lösung wurde innerhalb kürzester Zeit implementiert. Das Besondere daran: Innerhalb von ein paar Tagen – statt wie gewohnt mehreren Monaten – können erste Ergebnisse ausgespielt werden. Die Lösung ist sowohl an das Shop-System von allnatura angebunden, als auch an das ERP-System. So ergibt sich eine ganzheitliche Lösung, die personalisierte Newsletter und automatisierte Kampagnen ermöglicht und mit der sich Aufwand und Zeit deutlich einsparen lassen.

Christian Kastner:

„Daten sammeln, analysieren und die Erkenntnisse sofort für die nächste Marketingkampagne verwenden – dass das alles in einer Lösung möglich ist, erleichtert uns die Arbeit enorm und hilft uns dabei, unseren Umsatz kontinuierlich zu steigern.“

Holger Behnsen, Geschäftsführer DACH bei Emarsys, sagt:

„Die Kundeninteraktionen im Marketing sind sehr reaktiv geworden. Bis Marketer reagieren, ist es vielleicht zu spät. Daher braucht es eine zweifache Lösung: Diese soll zum einen die Personalisierung in großem Maßstab liefern und automatisieren, und zum anderen die Wünsche der Kunden voraussagen, projizieren und antizipieren. Künstliche Intelligenz hilft Marketern dabei genau dies zu tun. So werden nachhaltige Marketingkonzepte geschaffen. Ich freue mich, dass Emarsys allnatura hilft, diesen Auftrag umzusetzen.“

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...