ERP für Start-ups: Drei Vorteile auf einen Blick

Start-ups sind jünger als zehn Jahre, sind mit ihrer Technologie und / oder ihrem Geschäftsmodell (hoch)innovativ und haben ein signifikantes Mitarbeiter- und / oder Umsatzwachstum (oder streben es an). (Quelle: KPMG, Deutscher Start-up Monitor 2016, Seite 7, Link). Zeit über den Nutzen von ERP-Software in Start-ups nachzudenken.

ERP für Start-ups: Drei Vorteile auf einen Blick

 

Ressourcenersparnis: Zeit ist Geld

Wer manuelle und administrative Aufgaben vereinfacht und automatisiert, spart wertvolle Zeit, die er wiederum in die Entwicklung neuer Produkte & Angebote beziehungsweise Waren & Dienstleistungen stecken kann. Das schafft gerade im hart umkämpften Start-up-Markt immense Wettbewerbsvorteile.

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.