Unser Content-Partner Cloud-Office.center hat einen neuen Beitrag auf seinem Corporate-Blog veröffentlicht. Darin werden die Bedenken zu Cloud Security behandelt, die noch bei vielen Unternehmen verbreitet sind – denn oft wird das Potenzial der Cloud dabei stark unterschätzt. 

Cloud Security heute: Sicherer als das eigene Unternehmen 

Das Cloud-Office.center erklärt, wieso Zweifel an der Qualität von Cloud Security zumeist Fehl am Platz sind. Die Bedenken bei Unternehmen, die gerade erst in die Cloud einsteigen, sind verständlich. Schließlich geht es darum, wichtige Daten in die Hände des Cloud-Anbieters zu legen, doch in der Praxis ist auch in der Cloud für ausreichend Sicherheit gesorgt – möglicherweise mehr als im eigenen Unternehmen. 

In dem Beitrag auf Cloud-Office.center erfahren Sie, wie die Cloud: 

  • Datensicherheit durch Experten gewährleistet, 
  • vor Umwelteinflüssen und Katastrophen schützt, 
  • durch Backups auf Ernstfälle vorbereitet ist, 
  • Rechtsansprüche des Datenschutz erfüllt, 
  • und worauf Sie achten können, um einen sicheren Cloud-Anbieter zu finden! 

Leseprobe: 

Die zahlreichen Vorteile von Cloud-Software sind bereits häufig und ausgiebig dargelegt worden. Cloud ermöglicht eine mobile sowie flexible Arbeitsweise und hilft, Unternehmensprozesse schlanker zu machen. Doch nicht nur positive Cloud-Erfahrungen häufen sich, auch Meldungen von Hackerangriffen verunsichern Unternehmen in letzter Zeit, denn die Digitalisierung kommt auch Kriminellen zu gute. Die Reaktion vieler auf diese Entwicklungen ist allerdings nicht zielführend. Einige Unternehmen zögern vor dem Schritt in die Cloud und sträuben sich, in Cloud-Software zu investieren, da sie Datensicherheit und Datenschutz in der Cloud für problematisch halten. Doch gerade dort hat die Cloud ihre Stärken: Wer sich genau informiert und Cloud Security näher betrachtet, merkt schnell, dass die Cloud sogar noch sicherer sein kann, als das eigene Rechenzentrum.