Pressemitteilung

Automatisieren Sie alle Prozesse rund um die Zahlungsabwicklung

Veröffentlicht am 17.11.2019

Viele Online-Händler stehen vor einer sehr großen Herausforderung, wenn es um das Verbuchen der automatischen Zahlungsprozesse geht. So müssen hier nicht nur die Zahlungseingänge zugeordnet werden, sondern auch die Gutschriften müssen über die jeweilige Zahlungsart ausgelöst werden.

Automatisieren alle Prozesse rund um die Zahlungsabwicklung durch das umfangreiche Debitorenmanagement

Die Novalnet AG bietet ihren Kunden zwei Verfahren zum Debitorenmanagement, das ausführliche und das individuelle Verfahren. In beiden Verfahren kann der Händler zwischen verschiedenen Datenformaten und Übertragungswegen in das Buchhaltungssystem wählen (z. B. SAP, DATEV, Navision etc.). Hierzu zählen beispielsweise die Formate CSV, XML, SOAP oder auch MT940. Durch das auf die Händlerbedürfnisse angepasste System entfallen die meist kostenintensiven manuellen Prozesse, wie z. B. das Zuordnen von Zahlungseingängen.

Einfachste Zuordnung in der Buchhaltung

Der Händler hat die Möglichkeit, bei jeder einzelnen Transaktion seine eigene individuelle Buchhaltungskontonummer zu übertragen. Somit kann er diese Transaktion in seiner Buchhaltung auch wieder leicht und schnell zuordnen.

Durch die automatische Abholung und Verarbeitung der Kontoauszüge und Settlement-Dateien, werden in der Regel 99,99 % der Zahlungseingänge automatisch zugeordnet. Auf Wunsch übernimmt die Novalnet AG ebenfalls die Zuordnung bei den restlichen nicht eindeutigen Fällen.

Die Buchhaltungsdaten können dabei frei wählbar z. B. täglich, wöchentlich, zweimal im Monat oder monatlich automatisch übertragen werden. Die Zusendung kann per E-Mail, per API, über ein Callback-Skript, mittels Upload per SFTP oder auch als Download erfolgen.

Filterung der Daten und Bericht

Die Buchhaltungsdaten können je nach den Bedürfnissen des Händlers gefiltert und gruppiert werden. Um nur einige Möglichkeiten der Gruppierung zu nennen:

  • der gesamte Transaktionsverlauf mit allen Details (Standard)
  • nur erfolgreiche Buchungen
  • Transaktionen (jeweils separat) nach Zahlungsart gruppiert, einschließlich der Folgezahlungsarten
  • nur erfolgreiche Buchungen (jeweils separat) nach Zahlungsart gruppiert
  • u.v.m.

Der Bericht lässt sich dank 75 einzelner Felder genau auf die Bedürfnisse des Händlers anpassen. Damit haben Händler jederzeit die volle Transparenz und Übersicht über Konten, Vorgänge, Transaktionen sowie die Rechnungsanschrift einschließlich der Kontoverbindung und Kreditkartentoken ihrer Kunden.

Letztendlich ermöglicht das umfangreiche Debitorenmanagement eine sehr gute Vorbereitung für die Buchhaltung, was unterm Strich Zeit und damit auch Kosten spart.