Technologischer Fortschritt – Die Zeit der digitalen Zwillinge

Bald alles um uns herum wird eine virtuelle Kopie haben, den sogenannten digitalen Doppelgänger.

Technologischer Fortschritt – Die Zeit der digitalen Zwillinge

Der technologische Fortschritt hat seit langem alle Gesellschaftserwartungen übertroffen. Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) ist eine Möglichkeit, die es Ihnen ermöglicht, Waren im Netzwerk zu verfolgen und Produkte zu digitalisieren sowie im Ganzen die Produktlebensdauer umfassend zu verwalten. Durch die Verwendung von Kundengerätedaten erhalten Unternehmen Informationen, die es ihnen ermöglich gezielt kundenspezifische Produkte zu erstellen. Digitale Zwillinge werden zu einem der Elemente dieses Prozesses.

Digitaler Doppelgänger: was bedeutet das?

Das Konzept des digitalen Äquivalentes ist nicht neu. 2D- und 3D-Modelle werden im automatisierten Design (engl. Computer-Aided Design, CAD) seit über 30 Jahren verwendet. Allerdings ist der Begriff „Digitaler Doppelgänger“ (engl. digital twin) relativ neu. In einfacher Sprache ist ein digitaler Zwilling eine virtuelle Kopie jedes physischen Objekts, Geräts, jeder Maschine, jedes Produktions- oder Industrieprozesses, die auf jedem Computer zu sehen ist.

Wofür braucht man eine digitale Kopie?

VERSTEHEN

Ein digitaler Doppelgänger kann für verschiedene Zwecke dienen. Vor allem ermöglicht er Ihnen, einige Prozesse tiefer zu verstehen, ohne das Produkt selbst auseinander zu nehmen. Stellen Sie sich vor, Ihre Aufgabe wäre, einen defekten Fahrzeugmotor zu reparieren, aber Sie kennen die Schadensursache nicht. Eine detaillierte Analyse des digitalen Motors auf dem Computerbildschirm ermöglicht es Ihnen, ins Innere des Fahrzeugs reinzuschauen und die Defektursache zu sehen.

VORAUSSEHEN

Wie können Sie überprüfen, ob die Maschine, die Sie kaufen wollen, wirklich zu Ihrem Werk passt? Kaufen oder nicht kaufen? Um eine Antwort zu erhalten, genügt es, die virtuelle Kopie zu betätigen. 3D-Abbildung des Werkes und neuer Maschine ermöglichen es Ihnen, ihre Arbeit vorauszusehen und alle Zweifel bezüglich des Einkaufs zu zerstreuen.

OPTIMIEREN

Digitale Zwillinge helfen, schnell und sachlich Geschäftsprobleme zu erkennen. Dadurch können Unternehmen die Produktion beschleunigen, ihre Kosten in der gesamten Produktionskette senken und damit das Geschäft optimieren. Alle Änderungen, die in einem realen Gerät, einer Maschine oder einem System auftreten, werden in ihrem digitalen Modell widergespiegelt. Dadurch wird eine effektive Objektsfernsteuerung gewährleistet und es ermöglicht, Störungen im Voraus oder den Abnutzungsbeginn rechtzeitig zu erkennen.

weiter zu: Wo kann man digitale Kopien anwenden?