Value Driver Tree Tool visualisiert und simuliert Werttreiber in Echtzeit

Dynamische Analyse und Simulation werttreibender Schlüsselfaktoren vereinfachen das Reporting und ermöglichen die Kollaboration aller Stakeholder

Value Driver Tree Tool visualisiert und simuliert Werttreiber in Echtzeit

Es ist in Zeiten von Big Data und Business Intelligence immer noch eines der größten Ärgernisse: Die Aufbereitung und Analyse werttreibender Faktoren für das Reporting sind nach wie vor statisch und werden immer noch zentral von einer Stelle verwaltet und bereitgestellt. Die Lösung: Der Value Driver Tree Tool, vertrieben und implementiert von der NextLytics AG, hebt das Berichtswesen aller Controller, Geschäftsführer und Bilanzbuchhalter auf ein ganz neues Niveau.

Reporting und Analyse – dynamisch und in Echtzeit

Das VDT-Tool ist eine Komponente für den SAP Lumira Designer und kann lokal auf dem SAP Business Objects-Sever genutzt werden. Der ganz große Vorteil des VDT-Tools liegt darin, dass Simulationen von werttreibenden Faktoren in Echtzeit grafisch dargestellt und Was-wäre-Wenn-Fragen im Handumdrehen beantwortet werden können.

Müssen Controller diese Simulationen bisher manuell in ihren Excel-Dateien pflegen, kann mit dem VDT-Tool abteilungsübergreifend zusammengearbeitet und ausgewertet werden. Die Software trägt damit einem ganz großem Problem Rechnung: Laut einer Studie von Horvath & Partner sind immer noch mehr als die Hälfte aller Unternehmen unzufrieden mit ihren Möglichkeiten im Reporting. Das VDT-Tool schafft genau in diesem Punkt Abhilfe.

Das VDT-Tool ist nicht nur eine Lösung für die Controlling-Abteilung und bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Mithilfe der dynamischen Modellierung können aus Sicht der Geschäftsführung potenzielle Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Verbesserung identifiziert werden. Ebenso erleichtert es die Budgetplanung und das Erkennen von Abweichungen sowie die strategische Planung und die Analyse von Auswirkungen bei geänderten werttreibenden Faktoren auf die operativen oder finanziellen Ergebnisse.

Technischer Hintergrund

Das VDT ist eine Komponente für SAP Lumira Designer, die generisch und beliebig oft einsetzbar ist. Um flüssige Navigationen sowie Simulationsberechnungen innerhalb des Baumes zu gewährleisten, lädt das VDT-Tool alle Ist- und Plandaten nur einmalig beim Öffnen des Baumes aus dem System. Anschließend erfolgt einmalig die Berechnung aller Ist- und Plandaten, Abweichungen und des Ampelstatus jeder Kennzahl innerhalb der VDT Maths Computing Engine im Browser. Alle weiteren manuellen/geladenen Simulationen innerhalb des Baumes erfolgen ohne wahrnehmbare Verzögerung.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...