Corona infiziert Weltwirtschaft – Digitalisierung als Impfstoff

Corona infiziert Weltwirtschaft – Digitalisierung als Impfstoff

Dr. Carlo Velten, Digitalisierungsexperte und Mitgründer von Cloudflight, erklärt, weshalb Innovationen auch in Krisenzeiten vorangetrieben werden müssen und wie ein digitaler Notfallplan aussehen muss.

zum Beitrag
S wie „Simple“ in SAP S/4 HANA – auch für die Beschaffung von Bau- und Dienstleistungen?

S wie „Simple“ in SAP S/4 HANA – auch für die Beschaffung von Bau- und Dienstleistungen?

Bau- und Dienstleistungen hatten es schon immer schwer mit SAP S/4HANA – in Zukunft sogar noch mehr. Lesen Sie hier, wie die S/4 HANA Strategie die Abwicklung von Bau- und Dienstleistungen beeinflusst, und wie Sie darauf reagieren können.

zum Beitrag
IT-Trends 2020: Hybrid Cloud, Predictive Data Analytics und Nachhaltigkeit bestimmen die Agenda des kommenden Jahres

IT-Trends 2020: Hybrid Cloud, Predictive Data Analytics und Nachhaltigkeit bestimmen die Agenda des kommenden Jahres

Welche Trends werden Unternehmenssoftware in Zukunft prägen? Ob Cloud, Data oder Umwelt: Oliver Henrich, Vice President Product Engineering Central Europe bei Sage, erläutert, welche Themen Unternehmen und Entwickler in den kommenden Monaten beschäftigen werden.

zum Beitrag
Weichen für künftiges Wachstum gestellt: Alutronic bleibt cool dank ERP von Asseco

Weichen für künftiges Wachstum gestellt: Alutronic bleibt cool dank ERP von Asseco

Um dem Wachstum des Unternehmens gerecht zu werden, setzt Alutronic auf ERP von Asseco. So wird durch APplus der Datenbestand bald sauberer und einheitlicher organisiert. Lesen Sie hier, wieso sich Alutronic dabei für Asseco entschieden hat.

zum Beitrag
Lieferketten in der Autoindustrie am stärksten digitalisiert – Kosten aber wenig transparent

Lieferketten in der Autoindustrie am stärksten digitalisiert – Kosten aber wenig transparent

In drei von vier Unternehmen hakt es bei Datenqualität und – verarbeitung. Die Mehrheit ist nicht in der Lage, Logistikkosten flexibel an Marktveränderungen anzupassen. Automobilhersteller haben dabei mit einigen Problemen zu kämpfen – die nicht unlösbar sind.

zum Beitrag
Alle Projekte im Griff: Neues Multiprojektmanagement-Tool Collinor 7 punktet mit klarem Design, Arbeitserleichterung und Vielseitigkeit

Alle Projekte im Griff: Neues Multiprojektmanagement-Tool Collinor 7 punktet mit klarem Design, Arbeitserleichterung und Vielseitigkeit

Aufwändiges und kompliziertes Projektmanagement verlangsamt die Abläufe in vielen Unternehmen – doch innovative Software setzt dem ein Ende. Collinor 7 vereinfacht die Verwaltung und Realisierung vielschichtiger Projekte übersichtlich und umfassend. Transparenz und Übersichtlichkeit liegen im Fokus der Software, doch sie trägt auch noch anderweitig zum erfolgreichen Management bei.

zum Beitrag
Großteil der Unternehmen zahlt zu hohe Software-Lizenzkosten

Großteil der Unternehmen zahlt zu hohe Software-Lizenzkosten

Lizenzkosten für Serversoftware verursachen die mit Abstand höchsten Kosten in modernen Rechenzentren, die einen hohen Virtualisierungsgrad aufweisen. Um Kosten zu sparen, konzentrieren sich die Verantwortlichen jedoch vorrangig darauf, den Hardware-Bestand zu optimieren, den Energieverbrauch zu reduzieren oder die Administration zu vereinfachen.

zum Beitrag
Takko Fashion gestaltet mit BOARD die Warensteuerungs- und Sortimentsplanung effizienter

Takko Fashion gestaltet mit BOARD die Warensteuerungs- und Sortimentsplanung effizienter

Takko Fashion, einer der größten Fashion-Discounter Europas, führt auf Basis von BOARD eine integrierte Lösung für die Merchandise- und Sortimentsplanung ein. Implementierungspartner ist die SDG consulting AG.

zum Beitrag
Studie zur digitalen Zukunft: Wie überzeugend ist die Customer Experience in der privaten Vorsorge

Studie zur digitalen Zukunft: Wie überzeugend ist die Customer Experience in der privaten Vorsorge

Mit dieser Studie startet Namics seine Customer-Experience-Reihe “Durchblick”, die über den Status und die Schwachstellen des Kundenerlebnisses in unterschiedlichen Branchen berichtet. Den Anfang übernehmen die Banken und Versicherungen. Die Ergebnisse der Studie sind in drei Teile gegliedert. Der erste widmet sich den Fragen: “Welche Kundenbedürfnisse und Kundentypen gibt es?”, “Wie sieht die Customer Journey aus?” und “Wie zufrieden sind die Kunden?”.

zum Beitrag
Multiressourcenplanung: Wenn das Wörtchen Wenn nicht wäre

Multiressourcenplanung: Wenn das Wörtchen Wenn nicht wäre

Wie Simulationen helfen, die tägliche Produktionsplanung zu optimieren!

zum Beitrag
Interview mit SD Worx zum Thema RPA –  Robotic Process Automation

Interview mit SD Worx zum Thema RPA – Robotic Process Automation

Matthias Weber im Gespräch mit Sigurd Seifert, Director Strategy & Marketing bei SD Worx, zum Thema RPA – Robotic Process Automation.

SD Worx bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Payroll und HR sowie Beratung zu steuerlichen und rechtlichen Fragen. Gut 4.150 exzellent ausgebildete Mitarbeiter von SD Worx unterstützen mehr als 65.000 Kunden aller Größen und Branchen der privaten Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes. Neben sämtlichen Services rund um Entgeltabrechnung und HR bietet SD Worx spezielle Schulungen sowie kompetente Beratung in allen personalwirtschaftlichen Feldern an, ebenso wie regelmäßige HR-Studien. Maßgeschneiderte Software-Lösungen für Personalabteilungen und On-site-Support runden das Angebot ab.

SD Worx führt jeden Monat 4,4 Millionen Entgeltabrechnungen für seine Kunden in verschiedenen Ländern durch. Das international aufgestellte Unternehmen hat eigene Niederlassungen in Belgien (HQ), Deutschland, Frankreich, Irland, Luxemburg, Mauritius, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien und der Schweiz. Weiterhin ist SD Worx Mitbegründer der renommierten „Payroll Services Alliance“, welche monatlich insgesamt 32 Millionen Entgeltabrechnungen verantwortet.

zum Beitrag
Neues Release von proALPHA ERP fördert gezielt das Global Business

Neues Release von proALPHA ERP fördert gezielt das Global Business

proALPHA 7.1 erleichtert das Wachstum in internationalen Märkten mit zahlreichen Verbesserungen – unter anderem im Finanzwesen, in der mobilen Lager- und Produktionslogistik sowie bei Produktkonfiguration und Fertigungsplanung.

zum Beitrag
Business Intelligence für den Mittelstand mit OGSiD BI

Business Intelligence für den Mittelstand mit OGSiD BI

Viele Unternehmen beschäftigen sich täglich mit der Situation, wie sie die großen Mengen an Datenströmen sinnvoll verarbeiten und auswerten können.

zum Beitrag