3 Gründe für eine integrierte Projektmanagementlösung

3 Gründe für eine integrierte Projektmanagementlösung

Komplexe Kundenaufträge, Produktentwicklungen oder die Optimierung der Geschäftsprozesse – laufend werden in Unternehmen neue Projekte angestoßen. Um diese erfolgreich durchzuführen, gilt es, über mehrere Fachbereiche hinweg Aufgaben zu koordinieren, Ressourcen zu planen und alle Beteiligten stets informiert zu halten. Drei Gründe sprechen für eine in das ERP-System integrierte Projektmanagementlösung, um solche vielfältigen Planungs-, Abwicklungs- und Controllingaufgaben einfach zu meistern

zum Beitrag
Hybrides Projektmanagement als Schritt auf dem Weg zur Agilität – Erfahrungen aus<br>der Praxis

Hybrides Projektmanagement als Schritt auf dem Weg zur Agilität – Erfahrungen aus
der Praxis

Sowohl für Organisationen als auch für Privatpersonen wird die heutige Welt immer unberechenbarer. Krieg, Fachkräfte- sowie Rohstoffmangel und das pandemische Geschehen sind hier als aktuelle Schlagworte zu nennen. Durch diese Gegebenheiten können mittel- und langfristig gemachte Pläne bereits nach kurzer Zeit wieder obsolet werden. Man muss flexibel reagieren können und sein Vorgehen mit entsprechend kurzen Vorlaufzeiten ändern können. Allerdings haben viele Unternehmen und Organisationen gewachsene Strukturen, die eine kurzfristige Implementierung agiler Arbeitsweisen nur
schwer möglich macht. Um trotzdem Vorteile des agilen Projektmanagements nutzen zu können, kann als Zwischenschritt das hybride Projektmanagement Abhilfe schaffen.

zum Beitrag
Software-Entwicklung: Agile Methoden wie Continuous Integration liegen im Trend

Software-Entwicklung: Agile Methoden wie Continuous Integration liegen im Trend

Das so genannte Wasserfallprinzip in der Software-Entwicklung hat bald ausgedient. Immer häufiger kommen heute agile Methoden wie die „Continuous Integration“ zum Einsatz. Hier bei erfolgt eine kontinuierliche Erweiterung und Verbesserung von Software in kleinen Einheiten. Die Kunden profitieren dadurch von einer höheren Nutzerfreundlichkeit und verbesserten Customer Experience.

zum Beitrag
Mehr Überblick über Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Mehr Überblick über Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Das mittelständische Medizintechnik-Unternehmen implantcast aus Buxtehude gehört zu den Hidden Champions Deutschlands. Seit über 30 Jahren steht es für moderne Prothesen und innovative Medizininstrumente. Über 600 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben diese wegweisenden Produkte direkt in Buxtehude. In über 75 Ländern setzen Kliniken und Ärzte auf Produkte von implantcast, wenn es darum geht, medizinischen Fortschritt zu realisieren. Um zukünftig noch agiler auf die Bedürfnisse von Medizinern und Patienten reagieren zu können, will man bei implantcast die Rahmenbedingungen bei der Planung und Umsetzung für Forschungs- und Entwicklungsprojekte neu definieren und aufsetzen.

zum Beitrag
Erste-Hilfe für Projekte

Erste-Hilfe für Projekte

Mit den richtigen Hilfe-Maßnahmen lassen sich Projekte auch dann noch retten, wenn schon alles zu spät zu sein scheint. 

zum Beitrag
One-Man-Shows haben Katastrophenpotenzial

One-Man-Shows haben Katastrophenpotenzial

In fast jedem Unternehmen gibt es Software, die nur eine einzige Person entwickelt hat. IT-Dienstleister Avision warnt davor, solche One-Man-Shows zuzulassen, denn sie führen langfristig wahrscheinlich zu großen Problemen.

zum Beitrag
Klassisches vs. Agiles Projektmanagement: Welche Methode passt besser?

Klassisches vs. Agiles Projektmanagement: Welche Methode passt besser?

Projektmanager in Unternehmen haben es oft nicht leicht: Im Zuge der Digitalisierung kommen immer größere und komplexere IT-Projekte mit größeren Risiken auf sie zu. Wer dann auch noch eine ungeeignete Methode für sein Projektmanagement verwendet, hat schlechte Erfolgschancen. Aber welche Methode ist überhaupt geeignet? Ist modern und agil immer besser als klassisches Projektmanagement?

zum Beitrag
Projektmanagement-Software: factro baut Benachrichtigungssystem aus

Projektmanagement-Software: factro baut Benachrichtigungssystem aus

factro aus Deutschland gilt zwar noch als Geheimtipp unter den PM-Tools, der Underdog aus Bochum entwickelt sich aber zunehmend zu einer echten Alternative zu den US-Playern Asana, Trello & Co. Im neuen Software-Release ist u.a. die Weiterentwicklung eines intelligenten Benachrichtigungssystems enthalten. Jeder Mitarbeiter soll durch diesen persönlichen Assistenten unterstützt werden können.

zum Beitrag
Warum starre Projektmanagement-Methoden im agilen CRM-Umfeld falsch sind

Warum starre Projektmanagement-Methoden im agilen CRM-Umfeld falsch sind

Das klassische Projektmanagement ist oft sehr starr und wenig flexibel. Das Ziel wird zu Beginn definiert und auch die Projektschritte, Meilensteine, etc. werden bereits vor Projektstart festgelegt. Allerdings stößt man bei dieser Herangehensweise auf einige Schwierigkeiten. Lösungen bieten hier agile Alternativen und agile Methoden!

zum Beitrag
Raus aus den Methoden-Schubladen in Projekten

Raus aus den Methoden-Schubladen in Projekten

Wie Unternehmen den gordischen Knoten in der Arbeit in Projekten mit der passenden Methode lösen

zum Beitrag
Atlassian: Ein neues Trello für das neue Normal

Atlassian: Ein neues Trello für das neue Normal

Innovative Funktionen für Boards und Karten zum zehnjährigen Jubiläum. Einbettung von 200 integrierten Tools ermöglicht Teams ganzheitliches Projektmanagement.

zum Beitrag
ERP-Interview mit Compex: softwaregestütztes Projektmanagement

ERP-Interview mit Compex: softwaregestütztes Projektmanagement

Christophe Loetz hat der EAS-MAG-Redaktion unter Leitung von Matthias Weber ein Interview zum Thema softwaregestütztes Projektmanagement gegeben. Das Interview liefert spannende Einblicke in das Management von Projekten mit Hilfe von Software.

zum Beitrag
Entscheidungsmatrix: das richtige Projektmanagement-Werkzeug

Entscheidungsmatrix: das richtige Projektmanagement-Werkzeug

Deutscher Mittelstand Ltd. stellt eine kostenlose Entscheidungsmatrix für die Auswahl eines Tools für das Projektmanagement/Application-Lifecycle-Management (ALM) zur Verfügung.

zum Beitrag
Im Büroalltag auf Wolke 7 – sicheres Projektmanagement aus der Cloud

Im Büroalltag auf Wolke 7 – sicheres Projektmanagement aus der Cloud

Den Überblick behalten, Fristen und Prioritäten nicht aus den Augen verlieren – dabei können Projektmanagement-Tools für Sie zu einem starken Verbündeten werden. Besonders Cloud-Software stellt sich in diesem Zusammenhang als äußerst effektiv heraus.

zum Beitrag
Mit unrealistischen Zielen sein CRM-Projekt scheitern lassen

Mit unrealistischen Zielen sein CRM-Projekt scheitern lassen

Für viele Unternehmen hat die Optimierung des CRM eine hohe Priorität. Doch worauf ist bei der Planung eines CRM-Projektes zu achten? In diesem CRM-Tipp erklärt Robert Geppert, CCO (Chief Customer Officer) bei der Sybit GmbH, wie man mit unrealistischen Zielen sein CRM-Projekt scheitern lässt.

zum Beitrag
Hightech-Produzent Swan geht mit IFS Applications in die Cloud

Hightech-Produzent Swan geht mit IFS Applications in die Cloud

Das Schweizer Unternehmen Swan implementiert die umfassende Cloud-Lösung von IFS, IFS Applications 10. Die Software wird Geschäftsprozesse in über 14 Standorten in Europa, Nordamerika, Afrika, im Mittleren Osten und Asien hinweg verbessern. Lesen Sie hier, wie die Out-of-the-Box Lösung von IFS Swan überzeugen konnte.

zum Beitrag
Alle Projekte im Griff: Neues Multiprojektmanagement-Tool Collinor 7 punktet mit klarem Design, Arbeitserleichterung und Vielseitigkeit

Alle Projekte im Griff: Neues Multiprojektmanagement-Tool Collinor 7 punktet mit klarem Design, Arbeitserleichterung und Vielseitigkeit

Aufwändiges und kompliziertes Projektmanagement verlangsamt die Abläufe in vielen Unternehmen – doch innovative Software setzt dem ein Ende. Collinor 7 vereinfacht die Verwaltung und Realisierung vielschichtiger Projekte übersichtlich und umfassend. Transparenz und Übersichtlichkeit liegen im Fokus der Software, doch sie trägt auch noch anderweitig zum erfolgreichen Management bei.

zum Beitrag
Digitale Transformation im HR-Bereich – optimal umgesetzt, heute und in Zukunft

Digitale Transformation im HR-Bereich – optimal umgesetzt, heute und in Zukunft

Schon Heraklit stellte fest, dass die einzige Konstante im Universum der Wandel ist. Auf das heutige, disruptive Geschäftsumfeld trifft das mit Bestimmtheit zu. Unternehmen können sich nur dann gegen den Wettbewerb behaupten, wenn sie agil sind und den Wandel als Chance wahrnehmen und nicht als Bedrohung sehen. Nun stellt die fortdauernde Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen sicherlich eine Herausforderung dar. Aber – so die Meinung von Workdays CFO Robynne Sisco dazu – „die Fähigkeit, sich anzupassen und zu reagieren, egal ob es die generelle Einstellung, Planungsgewohnheiten oder die genutzte Technologie betrifft – bringt Unternehmen voran und macht sie fit für die Zukunft, wo auch immer diese hinführen mag.“

zum Beitrag
Jüngste Version von Epicor ERP ermöglicht „Connected Enterprise“

Jüngste Version von Epicor ERP ermöglicht „Connected Enterprise“

Epicors Vision von „Connected Enterprise“ ist fassbar gemacht in der neuen Version von Epicor ERP. Der erfahrene Anbieter von Unternehmenssoftware will Kunden damit die digitale Transformation erleichtern und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Durch operative Umgebungen, vernetzte Produktionsanlagen und mehr erreicht Epicor diese Ziele.

zum Beitrag
pds Software wartet mit neuer Projektmanagement App auf  – Bauprojekte durchgängig digital verwalten

pds Software wartet mit neuer Projektmanagement App auf – Bauprojekte durchgängig digital verwalten

In Ergänzung zur digitalen Projektakte der pds Software, in der alle Auftrags- und Projektinformationen aktueller Bauvorhaben zentral zusammenlaufen, stellt der Rotenburger Spezialist für Cloud-fähige Handwerkersoftware mit pds Projekt eine smarte App zur mobilen Verwaltung von Bauprojekten vor. Die neue Mobilanwendung bündelt die wesentlichen Funktionen der digitalen Projektakte mit den Vorzügen smarter Mobiltechnologie wie Kamera- und GPS-Unterstützung. Diese ermöglicht allen Baubeteiligten, auf sämtliche projektrelevante Daten zuzugreifen, Informationen zur Baustelle auf einfachste Weise zu dokumentieren und in Echtzeit zur Weiterbearbeitung an die Verwaltung zu übergeben.

zum Beitrag