Quick-Check: Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Quick-Check: Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Frage 8: Ist die automatisierte Datenverarbeitung dazu bestimmt, die Persönlichkeit der betroffenen Person zu bewerten einschließlich ihrer Fähigkeiten, ihrer Leistungen und ihres Verhaltens?

(§ 4d Abs. 5 Nr. 2 BDSG / Art. 35 DSGVO)

Ja, Persönlichkeit der betroffenen Person wird bewertet!

Nein, Persönlichkeit der betroffenen Person wird nicht bewertet!

Erklärungen zu Frage 8

Beispiele

Typische Anwendungsbereiche sind oft Stellenbewerbungsverfahren oder Beförderungsranglisten.

 

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Der Datenschutzbeauftragte

Hier schreibt Matthias Weber, Datenschutz-Experte der mwbsc GmbH in Zusammenarbeit mit den Content-Partner der ERP-Heroes zum Thema Datenschutz, DSGVO und BDSG.