Quick-Check: Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Quick-Check: Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Frage 11: Weist die automatisierte Datenverarbeitung Risiken für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen auf?

Ja, es bestehen Risiken für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen!

Nein, es bestehen keine Risiken für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen!

Erklärungen zu Frage 11

besondere Risiken

Ein besonderes Risiko liegt zum Beispiel dann vor, wenn umfassende Videoüberwachungseinrichtungen im Einsatz sind oder Warndateien oder Systeme zur Bonitätsbewertung betrieben werden.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Der Datenschutzbeauftragte

Hier schreibt Matthias Weber, Datenschutz-Experte der mwbsc GmbH in Zusammenarbeit mit den Content-Partner der ERP-Heroes zum Thema Datenschutz, DSGVO und BDSG.