PARTsolutions als zentrales Recherchemittel für Norm-, Kauf- und Eigenteile

Ingenieure und Einkäufer stehen bei ihrer täglichen Arbeit stets vor der Herausforderung die bestmögliche Komponente für ihr Produkt zu finden. Eine qualifizierte Entscheidung über das beste Bauteil ist aber nur dann möglich, wenn alle relevanten Informationen über Komponenten einfach und schnell zur Verfügung stehen. Der typische Prozess bei der Produktentwicklung gestaltet sich aber kompliziert, da für die Recherche nach Komponenteninformationen sehr häufig zwischen den verschiedenen IT-Systemen hin- und hergewechselt werden muss.

PARTsolutions als zentrales Recherchemittel für Norm-, Kauf- und Eigenteile

Laut einer CADENAS Umfrage müssen 73 % aller Befragten auf mehr als ein System zugreifen, um diese Informationen zu erhalten. Das hin und herspringen zwischen den einzelnen Systemen kostet Ingenieure und Einkäufer nicht nur Zeit und damit Geld, sondern verhindert konzentriertes Arbeiten am Projekt.

Ohne Systemwechsel: Alle Informationen auf einen Blick

Das Strategische Teilemanagement PARTsolutions von CADENAS unterstützt Ingenieure und Einkäufer bei der Suche nach Bauteilen. Dank zahlreichen Schnittstellen zu PLM- und ERP Systemen sind alle betriebswissenschaftlichen und technischen Informationen einer Komponente ohne Systemwechsel auf einen Blick ersichtlich:

  • Informationen CAD System
    Einbaubedingungen, Einbauraum, konstruktive Anforderungen …
  • Informationen PLM System
    Vorzugsreihen, weitere Dokumente, Verwendungsnachweis…
  • Informationen ERP System
    Preis, Verfügbarkeit, Lagermenge …
  • Informationen PARTsolutions
    Geometrie, Gewicht, RoHS Compliance, Global Sourcing, Standardisierung, alternative Lieferanten…

Das Strategische Teilemanagement PARTsolutions ist damit ein universelles Recherchesystem in Bezug auf Normteile, Kaufteile sowie Eigenteile für Ingenieure und Einkäufer.

Bernd Postaremczak, Leiter Teilemanagement, SMS Siemag AG:

„Da nun alle – für jeden Anwender – notwendigen Informationen auf einen Blick in nur einem System verfügbar sind, konnte durch das Strategische Teilemanagement bei der SMS Siemag AG der Aufwand für die Informationsbeschaffung um 40 % reduziert werden. „