Nexus führt SAP Personal-Management ein

Die Sächsischen Fachkrankenhäuser für Psychiatrie und Neurologie in Schkeuditz und Arnsdorf setzen auf das Personalmanagementsystem von NEXUS.

Nexus führt bei den Sächsischen Krankenhäusern Altscherbitz und Arnsdorf das SAP Personal-Management mit einer KIDICAP-Anbindung ein

Das Sächsische Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz in Schkeuditz verfügt über 343 Betten, 73 tagesklinische Plätze sowie eine Institutsambulanz. Das Krankenhaus in Arnsdorf bietet 372 Betten, 70 tageskliniksche Plätze und eine Institutsambulanz. Rund 1280 Mitarbeiter beider Häuser kümmern sich um die Gesundheit und das Wohl der Patienten.

Das traditionsreiche Unternehmen in Altscherbitz mit 140-jähriger Geschichte bietet Patienten, als moderner Klinikbetrieb, Medizin und Pflege auf höchstem Niveau.

Um die Personalabteilung des Krankenhauses bei der Verwaltung des wertvollsten und kostenintensivsten Kapitals, den Mitarbeitern, zu unterstützen, suchte das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz mittels Ausschreibung ein neues Personalmanagementsystem.

Der Geschäftsbereich Personal, Recht und Organisation hat sich für die Implementierung einer auf Standardlösungen basierenden SAP-IT-Lösung entschieden. Bei der Auswahl des Anbieters hat es eine Rolle gespielt, auf ein im Gesundheitswesen erfahrenes Unternehmen zu setzen, das für das Personalwesen auch Non-SAP-Lösungen anbietet, die mit SAP über Schnittstellen kommunizieren. NEXUS erhielt den Zuschlag und realisierte eine KIDICAP-Anbindung an das Entgeltabrechnungssystem des Landes Sachsen.

Die Personalabteilungen der Häuser in Altscherbitz und Arnsdorf schaffen sich hiermit freie Ressourcen, um sich intensiver auf die Kernaufgaben der Abteilung konzentrieren zu können. Das integrierte Berichtswesen erhält durch die Integration der Lohndaten und Personalstammdaten eine höhere Qualität. Dies führt zu mehr Transparenz und Sicherheit in den Geschäftsprozessen.

Aus dem Portfolio von NEXUS kommen folgende Module zum Einsatz, die zahlreiche Vorteile bieten: SAP-Personaladministration und -management, Dienstreisenverwaltung, Bewerbermanagement, Personalkostenplanung, SAP-gestützte für den Kunden hergestellte Auswertungen und Statistiken, Schnittstelle in die Rechnungswesensysteme, Abbildung von Rückstellungen.

Die Sächsischen Krankenhäuer Altscherbitz und Arnsdorf profitieren durch den Einsatz der NEXUS-Lösung mit nachvollziehbaren, zeitnahen Prozessen. Die Mitarbeiter erhalten Unterstützung bei der Steuerung und Planung der Personalkosten und bekommen ein zuverlässiges Berichtswesen mit allen relevanten Personal- und Lohndaten sowie Support bei führungsrelevanten Themen (Personalbeschaffung, Personalentwicklung).

Redaktionshinweis:

Lesen Sie einen weiteren spannenden Beitrag zum Thema …

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...