Neue Einsatzgebiete in der Finanzwelt mit KI

Berufsbilder im Wandel

Der Einsatz von KI im Finanzmarkt, insbesondere in der Anlagenberatung, wird sich auch maßgeblich auf die Rollenbilder auswirken. Die Fach- und Führungskräfte im Asset Management werden einige Aufgaben übernehmen, die bis dato eher vom Informatiker gelöst wurden. Es wird nicht mehr reichen, die jeweiligen Wertpapiere und Kennzahlen zu empfehlen – das Leistungsportfolio der Berater wird deutlich breiter.

Letztendlich bringt die Künstliche Intelligenz eine enorme Verschiebung für viele Berufsbilder auf dem gesamten Arbeitsmarkt mit sich. Wichtig ist es, flexibel und aufgeschlossen gegenüber Neuem zu bleiben. Wer sich beruflich neu orientieren möchte, sollte neben den fachlichen Kompetenzen vor allem hohe Empathie, ein gutes Gespür für verschiedene Situationen und Menschen mitbringen und auch in der Lage sein, den Spagat zwischen Betrieb und technischer Innovation zu meistern. Dass auch kompetente Mitarbeiter aufgeschlossen sind, neue Arbeitsmethoden über KI abwickeln zu lassen, erklärt sich von selbst.


Autor: Henning Sander

Henning Sander, Leiter der Business Unit Banking, Executive Search, Hager Unternehmensberatung © 2018 © Dirk Beichert BusinessPhoto
Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...