Interview mit Scheer zum Thema Enterprise Application Software 2019 – Was passiert im Bereich Unternehmenssoftware?

Frage 4: Wie lang wird es noch dauern bis Lösungen für Künstliche Intelligenz in Unternehmenssoftware flächendeckend angeboten werden?

Das Treffen intelligenter autonomer Entscheidungen durch Software wird der nächste große Schritt bei der Automatisierung von Prozessen sein. Derzeit etablieren sich, insbesondere im Bereich RPA, erste intelligente Software-Roboter. Entscheidend für die flächendeckende Verbreitung von KI wird es sein, die Verwendung von KI-Services und Software-Robotern weiter zu vereinfachen. Ebenso müssen die notwendigen Daten (qualitativ und quantitativ) zur Verfügung gestellt werden, da diese die Basis für ein erfolgreiches Training der KI sind.

Die zunehmende Automatisierung von Entscheidungen führt an der einen oder anderen Stelle auch zu Besorgnissen. Aufgrund der zunehmenden Geschwindigkeit, mit der Entscheidungen in Unternehmen getroffen werden müssen, ist eine weitergehende Automatisierung aber schon aus Wettbewerbsgründen unumgänglich. Entscheidend wird es dabei sein, eine intelligente Überwachung der Vorgänge zu etablieren, um automatisiert korrigierend eingreifen zu können.

weiter zu: Frage 5: Wird Robotic Process Automation künftig eine Standard-Funktion in Unternehmenssoftware sein?

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.