Interview mit Namics zum Thema B2B E-Commerce

Frage 5: Welche Schritte sollte man bei der Einführung einer B2B-E-Commerce Plattform beachten?

Am Anfang steht die Analyse des bestehenden Systems und der Prozesse. Dabei sollten immer die Kunden im Fokus des Handelns stehen. Immerhin nutzen sie letztlich die angebotenen Services.

Aus diesen Erkenntnissen abgeleitet, werden die strategischen Ziele definiert. Diese sind entscheidend in der Auswahl des richtigen Systems, da jeder Service am Ende in einen Prozess überführt werden muss. Beim Prozessdesign kommen auch die anderen involvierten Systeme ins Spiel, die dann am Ende in einer Systemarchitektur zusammengeführt werden.

Wenn die Systemarchitektur, die Prozesse und Services klar und abgestimmt sind, werden diese Anforderungen mit den verschiedenen E-Commerce-Systemen gematcht. Wichtig dabei: Behalten Sie nicht nur das E-Commerce-System selbst im Blick, sondern auch die umgebenden Systeme. Denn am Ende entscheidet das perfekte Zusammenspiel über den Erfolg einer Plattform.


 

Das Interview wurde schriftlich mit Alexander Henss, Senior Principal Consultant und E-Commerce-Experte bei Namics geführt

Alexander Henss ist Principal Consultant bei Namics
Alexander Henss ist Senior Principal Consultant und E-Commerce-Experte bei Namics
Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.