Interview mit creativestyle: Webauftritt & Online-Shop

3. Wie wird das Thema Virtual Reality das Shopping-Erlebnis verändern?

Es wird noch eine Weile dauern, bis sich Virtual Reality im Konsumentenbereich etabliert hat, also bis ich Schuhe oder Kleidung in 3D angucken kann. Schneller gehen wird das bei Airbnb oder vergleichbaren Modellen, wo ich mir das Apartment oder das Hotel aus jedem Winkel angucken kann und so ein Gespür für den Raum bekomme.

Bei Möbelplanern, Küchenplanern oder im Automotive-Bereich, wo ich mir den Wagen nach Wunsch konfigurieren kann, wird die VR bestimmt schon bald zum Einsatz kommen. Dann muss ich vielleicht nicht mehr ins Autohaus gehen und auch Wohnungsbesichtigungen werden einfacher.

weiter zu: 4. Sind Chatbots die Verkäufer der Zukunft?

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.