EAS-Interview mit TILL.DE: Webauftritt & Online-Shop

5. Wie kann man sich vor Abmahnungen im Online-Handel schützen?

Ein wichtiger Aspekt ist u.a. der datenschutzkonforme Einsatz von Tracking-Tools wie Google Analytics. Für unsere Kunden stellen wir sicher, dass der Datenschutzvertrag mit Google korrekt aufgesetzt ist und die notwendigen Nutzerhinweise an den richtigen Stellen auf der Homepage eingebunden sind. Denn jeder Webseitenbetreiber, der ein Analyse-Tool einsetzt, muss den Nutzern die Möglichkeit bieten, dem Sammeln von Daten zu widersprechen.

Diese Datenschutzerklärung sollte gesondert vom Impressum angezeigt werden und muss über alle Seiten zugänglich sein, also als eigenständiger Menüpunkt eingebunden werden. Zudem dürfen nur anonymisierte Nutzerdaten erhoben werden. Hierfür ist eine Erweiterung des Tracking-Codes notwendig, die das Ende der IP-Adresse abschneidet, sodass der User sich anonym auf der Seite bewegen kann.

Wie die datenschutzkonforme Einbindung von Google Analytics funktioniert, haben wir Schritt für Schritt in einem Blogbeitrag aufgeschlüsselt.


Das Interview wurde schriftlich mit Joachim Schröder, Geschäftsführer der Internetagentur TILL.DE, geführt. Über Joachim Schröder:

Joachim Schröder ist Geschäftsführer der Internetagentur TILL.DE
Joachim Schröder ist Geschäftsführer der Internetagentur TILL.DE und zertifizierter Google Trainer („Google AdWords Professional“). Als Referent und Trainer gibt Herr Schröder seine praktischen Erfahrungen aus dem Agenturalltag weiter. Neben Onlinemarketing-Seminaren und AdWords-Schulungen ist der Google-Experte auch als Referent für die Themen Google Analytics und Google+ unterwegs. Bis heute haben mehr als 2.000 Personen an seinen Seminaren teilgenommen. Vor seiner Tätigkeit für TILL.DE war Herr Schröder als Marketingdirektor in verschiedenen IT-Firmen tätig und verfügt über hohe Expertise sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing.

Über TILL.DE:

Die 1996 gegründete Internetagentur TILL.DE aus Braunschweig realisiert webbasierte Marketing-Lösungen für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Schwerpunkte liegen auf der Kreation von Internetseiten und Webshops, der App-Programmierung sowie auf SEO/SEA-Projekten (Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung). Darüber hinaus bietet die Agentur, die das Qualitätssiegel „Google Premium Partner“ trägt, Weiterbildungen rund um das Thema „Suchmaschinenmarketing mit Google” an. Seminarleiter ist der Geschäftsführer von TILL.DE, Joachim Schröder.

Das Bildmaterial wurde von TILL.DE zur Verfügung gestellt.

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Matthias Weber

Matthias Weber ist ERP-Experte mit langjähriger Berufserfahrung. Seit über 14 Jahren bin ich in der ERP-Branche tätig und betreue ERP-Projekt von Anfang an. Marketing, Vertrieb, Beratung & Consulting und Software-Entwicklung von kaufmännischer Software gehört zu meinem Tagesgeschäft - ich spreche aus Erfahrung. Sie erreichen mich unter matthias.weber[[at]]erp-hero.de oder können weitere Beiträge von mir auf Computerwoche.de lesen.

2 Gedanken zu „EAS-Interview mit TILL.DE: Webauftritt & Online-Shop

Schreibe einen Kommentar