Premiere: Die Material Handling & Logistics Conference kommt nach Europa

08.03.2020 - 09.03.2020 Den ganzen Tag
Messe Stuttgart
Address: Messepiazza 1, 70629, Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart, Deutschland

2020 findet die Material Handling & Logistics Conference erstmals in Europa statt. In Stuttgart-Fellbach können sich Logistikentscheider Experten über digitale Chancen der Intralogistik, Robotik und Big Data informieren, Start-ups kennenlernen und vieles mehr. Lesen Sie hier, was sie auf der MHLC 2020 erwartet:

Premiere: Die Material Handling & Logistics Conference kommt nach Europa

Die Material Handling & Logistics Conference (MHLC) feiert am 8. und 9. März 2020 offiziell Premiere in Europa. Nach der erfolgreichen Kick-off-Veranstaltung im vergangenen Jahr eröffnet Dematic das unabhängige Netzwerktreffen in der Eventlocation Goldbergwerk in Stuttgart-Fellbach. Am Folgetag finden sich die Teilnehmer dann im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport ein. Damit dient die Veranstaltung, die bereits über 30 Mal erfolgreich in den USA ausgetragen wurde, optimal als Einstimmung auf die LogiMAT. Diese findet direkt im Anschluss ebenfalls in Stuttgart statt. Die MHLC verbindet mit mehr als 20 hochkarätigen Vorträgen ein umfassendes Programm für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung.

Logistikentscheider erhalten exklusive Einblicke in Trends und Strategien entlang des Supply Chain Managements. Dabei ist das Programm in vier thematisch festgelegte Streams unterteilt, in denen sich namhafte internationale Experten mit den Herausforderungen in der Intralogistik sowie innovativen Lösungsansätzen befassen. Unter anderem hält der vormalige Vice President von Alibaba Porter Erismann eine Keynote.

Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development Dematic Central Europe, sagt:

„Unternehmen erzielen heute oftmals Marktführerschaft durch Meinungsführerschaft. Die Material Handling & Logistics Conference bringt alle Branchen zusammen, um Trends und Innovationen zum Thema Supply Chain aus erster Hand zu erfahren. Ziel ist es, Impulse für den organisatorischen Wandel zu geben. Deshalb steht die MHLC unter dem Motto „MOVE – Your Supply Chain“. „Das Kick-Off-Event Anfang dieses Jahres hat uns gezeigt, dass großes Interesse an einem branchenübergreifenden Austausch und innovativen Herangehensweisen an die Herausforderungen in der Intralogistik besteht.“

Aus diesem Grund wurde ein Programm für Logistikmanager und -entscheider in Europa auf die Beine gestellt, das die Ansprüche an ein modernes Supply Chain Management aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Dafür gibt es vier thematisch festgelegte Streams: Der erste Stream steht unter dem Titel „Arbeit und Führung“ und beinhaltet unter anderem die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Unternehmensführung sowie Marketing im digitalen Zeitalter. Die „nächste Generation der Supply Chain“ ist der zweite Stream, in dem die Logistik der letzten Meile, innovative Technologien und Robotiklösungen aufgegriffen werden. Der dritte Stream widmet sich der „Macht von Daten“. Darunter fallen Big Data, Blockchain und künstliche Intelligenz. Wie Unternehmen „Arbeitsabläufe optimieren“ können, ist Thema des vierten Streams. Dabei werden insbesondere das Thema Software und digitale Lösungen für die Verbesserung der Intralogistik in den Fokus gerückt. Welchem Vortrag aus welchem Stream die Teilnehmer folgen möchten, entscheiden sie nach eigenem Interesse.

Neben dem branchenübergreifenden Wissensaustausch bietet die MHLC die Möglichkeit zu netzwerken, beispielsweise auf der angrenzenden Partner- und Branchenausstellung. Start-ups präsentieren zudem in einem Future-Lab ihre innovativen Geschäftsideen. Der Startschuss für die erste, in Europa stattfindende MHLC fällt am 8. März in der Eventlocation Goldbergwerk in Stuttgart-Fellbach. Am Folgetag findet das Vortragsprogramm in den unterschiedlichen Streams im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport statt. In den kommenden Jahren wird die Veranstaltung in Spanien, Großbritannien, Italien und Frankreich fortgesetzt.

Der Ticketverkauf startet am 26. Juni 2019. Weitere Informationen zur Veranstaltung, dem Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab diesem Zeitpunkt unter www.mhlc.eu.

Related upcoming events

  • 14.05.2020 Den ganzen Tag

    Bereits zum vierten Mal veranstaltet b.telligent am Donnerstag, den 14. Mai 2020 den BI Kongress in München – dieses Mal unter neuer Marke: World of Data lädt Führungskräfte, Manager und Experten in den Paulaner Nockherberg ein, um sich zu den Themen Big Data, Business Intelligence, IoT & Cloud, Data Science, AI & Data Visualization und Customer Intelligence auszutauschen. Neben mehr als 30 spannenden State-of-the-Art-Vorträgen, Break Talks und Workshops aus der Praxis wartet in diesem Jahr eine weitere Neuerung auf die Besucher: In Produktdemos zeigen einzelne Anbieter ihre Lösungen und Use Cases. Tickets sind ab sofort zum Early-Bird-Preis erhältlich.

    Aus dem BI Kongress wird World of Data: am 14. Mai 2020 im Paulaner Nockherberg in München

    b.telligent-Gründer und Geschäftsführer Sebastian Amtage stellte noch auf dem BI Kongress 2018 fest:

    „In den letzten zwei Jahren hat sich die Themenvielfalt dramatisch verbreitert. Wir überholen uns hier gerade selber.“

    Seither sind wieder knapp zwei Jahre vergangen und die BI-Welt von damals hat sich weitergedreht. Während BI, AI und IoT noch vor wenigen Jahren für viele Unternehmen nach weit entfernter Zukunftsmusik klangen, sind datengetriebene Geschäftsmodelle heute ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Jede Branche und beinahe jeder Unternehmensbereich ist im Alltagsgeschäft mit großen Datenmengen und der Notwendigkeit konfrontiert, diese intelligent zu nutzen. Das Zeitalter der „reinen“ BI liegt hinter uns – heute befinden wir uns in der Welt der Daten. Diese Entwicklung und das 15-jährige Firmenjubiläum hat b.telligent nun zum Anlass genommen, dieser Datenwelt mit der Neuausrichtung des BI Kongresses Rechnung zu tragen.

    Herzlich willkommen in der World of Data!

    Rund 650 Teilnehmer werden im Paulaner Nockherberg erwartet, darunter Experten aus Marketing, IT und Controlling ebenso wie renommierte Branchenkoryphäen.

    Klaus Blaschek, Gründer und Geschäftsführer von b.telligent erklärt:

    „Der BI Kongress – jetzt World of Data – zeigt uns immer wieder: Wir können als Beratung auf ein wahnsinnig großes Netzwerk zurückgreifen. Rund 50 unserer Partner präsentieren sich und ihre Lösungen im Rahmen unserer Ausstellung.“

    Dazu kommen Kunden – im letzten Jahr unter anderem ProSieben Sat1, Payback oder Adidas –, die in Vorträgen und Break Talks ihr Wissen zu Big Data, IoT & Cloud, Customer Intelligence, Data Visualization und Data Science & AI teilen.

    Sebastian Amtage bringt den Relaunch des Events auf den Punkt:

    „World of Data hebt den BI Kongress auf eine neue Stufe: noch praxisorientierter, visionärer und vernetzter. Wir sprechen mit Experten über aktuelle Herausforderungen und diskutieren Themen, die die Zukunft der Branche gestalten.“

    Besonderes Highlight werden deshalb auch die beiden Keynotes der Veranstaltung sein – darunter in den letzten Jahren Branchengrößen wie IBM und Microsoft oder Visionäre wie Digitalisierungs-Blogger und Buchautor Sascha Lobo.

    Jetzt anmelden und Early-Bird-Tickets sichern!

    Wie auch in den letzten Jahren ist die Anzahl der Teilnehmerplätze begrenzt. Sichern Sie sich noch bis zum 24. April 2020 Ihr Ticket zum vergünstigten Early-Bird-Tarif unter www.worldofdata.de.

  • 17.06.2020 - 18.06.2020 Den ganzen Tag

    Das renommierte Event, die AMMERSEE COMMUNICATION DAYS, geht in die nächste Runde. Am 17. und 18. Juni 2020 findet am Ostufer des Ammersees das jährliche Branchentreffen statt. Lesen Sie hier, was Sie dort zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen erfahren können.

    AMMERSEE COMMUNICATION DAYS - Save the date: Mehrwerte durch effiziente Prozesse

    Hier lädt inovoo zusammen mit seinem strategischen Partner, der Wilken Software Group, ins Kloster Andechs ein, um innovative Lösungen und hilfreiche Rezepte zur erfolgreichen Digitalisierung von Geschäftsprozessen live zu präsentieren.

    Wann: Vom 17. bis 18. Juni 2020
    Wo: Im Kloster Andechs

    Getreu dem Motto „Mehrwerte durch effiziente Prozesse – smart digital durchstarten“ bietet inovoo gemeinsam mit zahlreichen Partnern

    • spannende Produkte & Lösungen
    • exzellente Praxisberichte & Live-Demonstrationen
    • Networking-Möglichkeiten & Erfahrungsaustausch mit Experten und Anwendern

    Und vieles mehr! Es lohnt sich also, diesen Termin schon mal vorzumerken und zu reservieren.

    Die vollständige Agenda finden Sie hier ...