CRM-Checkliste von Namics: 5 Wege, die CRM-Daten-Qualität zu erhöhen

Punkt 4: Felder und Features entfernen

Im Idealfall werden CRM-Systeme ab Launch dauernd weiter entwickelt. Features und Felder werden hinzu gefügt, aber selten entfernt. Nach nur wenigen Jahren brauchen neue Mitarbeiter zeitaufwendige Schulung um das System zu verstehen. Daher ist es wichtig, bei der Weiterentwicklung bestehende Felder und Features kritisch zu hinterfragen und gegebenenfalls zu entfernen. Denn ein fokussiertes System ist einfacher sowie schneller in den Anwendung und hat eine positive Auswirkung auf die Adoption und Datenqualität. Ein Tipp: Hierbei lohnt es sich Plugins aus App Stores zu verwenden. Bei Salesforce hilft das kostenlose Tool Field Trip die Nutzungsrate jedes Feldes im System zu analysieren und so unnötige Felder zu identifizieren.

weiter zu Punkt 5: Klare Zuständigkeiten

Empfehlen Sie den Beitrag weiter ...

Ein Gedanke zu „CRM-Checkliste von Namics: 5 Wege, die CRM-Daten-Qualität zu erhöhen

Kommentare sind geschlossen.