HEINZ-GLAS modernisiert seine Systemlandschaft mit IFS Applications 9

HEINZ-GLAS, ein Weltmarktführer in der Herstellung und Veredelung von Glasflakons und -tiegeln für die Parfüm- und Kosmetikindustrie, hat sich für die Einführung von IFS Applications™ 9 entschieden. Mit der ERP-Lösung des weltweit agierenden Business-Software-Anbieters IFS baut das Unternehmen eine zukunftsfähige Systemlandschaft auf, die sein internationales Wachstum optimal unterstützt und die Basis für künftige Industrie-4.0-Projekte legt.

zum Beitrag
Trendprognosen der Software AG für die Fertigungsindustrie: Trendtechnologien kommen in der Wertschöpfungskette an

Trendprognosen der Software AG für die Fertigungsindustrie: Trendtechnologien kommen in der Wertschöpfungskette an

Die Software AG liefert in diesem Beitrag wesentliche Trendprognosen für die Fertigungsindustrie.

zum Beitrag
Produktion der Zukunft: Autonome Systeme sind mehr als hochautomatisiert

Produktion der Zukunft: Autonome Systeme sind mehr als hochautomatisiert

Autonome Systeme sind in der Lage selbst Entscheidungen zu treffen. Experten sehen die Industrie in der Pflicht, zeitnah autonomen Systemen Leitplanken zu setzen. Denn sie sind nicht nur teilweise überflüssig, sondern auch mit Risiken verbunden.

zum Beitrag
Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen: Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 an der TU Ilmenau

Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen: Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 an der TU Ilmenau

Thüringische Unternehmen, die sich fit für die Digitalisierung machen möchten, werden künftig von einem neuen Kompetenzzentrum an der Technischen Universität Ilmenau unterstützt. Speziell kleine und mittlere Unternehmen erhalten vom „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau“ Hilfe bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen, ihrer Produktion und ihrer Produkte. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bewilligte das 4,7-Millionen-Euro-Projekt, das durch die TU Ilmenau im Thüringer Zentrum für Maschinenbau angeführt wird.

zum Beitrag
Die Nikolaus Sorg GmbH & Co. KG setzt auf Industrie 4.0

Die Nikolaus Sorg GmbH & Co. KG setzt auf Industrie 4.0

Digitalisierung mit der Low-Code Plattform Simplifier

zum Beitrag
ASA Selection GmbH setzt auf ERP-Software von godesys

ASA Selection GmbH setzt auf ERP-Software von godesys

Seit Gründung der Vertriebsgesellschaft für keramische Wohnaccessoires im Jahr 1976 durch Designerin Yvonne Schubkegel hat sich ASA Selection zu einem der führenden Anbieter der Branche entwickelt. Für eine einheitliche Darstellung aller Vertriebsstrukturen wünschte sich das Unternehmen ein leistungsstarkes ERP, das sämtliche Geschäftsprozesse modulübergreifend abwickelt und sich flexibel an neue Anforderungen anpassen lässt. Von Interesse war zudem eine mobile Lösung, die es den Außendienstmitarbeitern ermöglicht, alle relevanten Informationen jederzeit und ohne großen Aufwand von unterwegs abzurufenAus einer Auswahl von Wettbewerbern entschied sich ASA Selection für godesys. Ausschlaggebend war neben der Erfüllung der genannten Anforderungen die Erfahrung des ERP-Experten in der Konsumgüterbranche.

zum Beitrag
IT-Unternehmen bauen Angebote für die Industrie 4.0 aus

IT-Unternehmen bauen Angebote für die Industrie 4.0 aus

Vier von zehn ITK-Unternehmen setzen auf die digitale Fabrik. Kunden für Industrie-4.0-Produkte kommen mehrheitlich aus Automobilindustrie.

zum Beitrag
Mehr Effizienz und Transparenz im Vertrieb: ORBIS Austria implementiert Microsoft Dynamics CRM bei LiSEC Group

Mehr Effizienz und Transparenz im Vertrieb: ORBIS Austria implementiert Microsoft Dynamics CRM bei LiSEC Group

Die ORBIS Austria GmbH aus Wien, eine Niederlassung des international tätigen Software- und Business-Consulting-Unternehmens ORBIS AG, hat bei der LiSEC Group die CRM-Branchenlösung ORBIS Manufacturing ONE auf Basis von Microsoft Dynamics CRM mit großem Erfolg eingeführt. Durch den Einsatz der CRM-Lösung als zentraler Arbeitsplattform und dank der sehr hohen Beratungs- und Prozesskompetenz von ORBIS Austria hat LiSEC im Vertrieb durchgängig IT-gestützte, effiziente und transparente Verkaufs- und Angebotsprozesse etabliert.

zum Beitrag
Die Digitale Transformation kleinerer und mittlerer Unternehmen

Die Digitale Transformation kleinerer und mittlerer Unternehmen

Die Digitale Transformation, die nächste große Herausforderung für Unternehmen, setzt direkt bei der Geschäfts- und Unternehmensstrategie an und birgt, richtig umgesetzt, hohe Potentiale bei Kosteneinsparungen, Performancesteigerungen und Abgrenzung.

zum Beitrag