Kosten in der Cloud: Qualität und Wirtschaftlichkeit vereinen

Kosten in der Cloud: Qualität und Wirtschaftlichkeit vereinen

Wenn es um die Entscheidung geht, ob und welche unternehmenskritische Workloads in einer (Public-) Cloud oder On-Premises ausgeführt werden, ist es unverzichtbar, dass sich alle Stakeholder, die Teil des Evaluierungs- und Auswahlprozesses sind, vollumfänglich informieren. Für die Entwicklung einer langfristigen IT-Strategie, die mit dem jeweiligen Geschäftsmodell im Einklang steht, das Unternehmenswachstum sowie die Kosteneffizienz im Blick behält und dabei Sicherheit sowie Compliance nicht vernachlässigt, ist eine sorgsame Abwägung wichtig. Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Kosten der Cloud.

zum Beitrag
Wie Cloud-ERP-Systeme den Anbau von Cannabis unterstützen können

Wie Cloud-ERP-Systeme den Anbau von Cannabis unterstützen können

Am 20. April ist der Welt-Cannabis-Tag. Vielleicht haben Sie nun Assoziationen mit dem Ende der 60er- und Anfang der 70er-Jahre, als der Cannabiskonsum vornehmlich mit bestimmten Gruppen in Verbindung gebracht worden ist. Seitdem hat sich aber einiges getan – nicht nur was den Anbau von Cannabis betrifft.

zum Beitrag
Internationale Geschäftsbeziehungen mit der Proforma-Rechnung

Internationale Geschäftsbeziehungen mit der Proforma-Rechnung

Die Finanzbuchhaltung ist ein wichtiges und komplexes Thema in Unternehmen, dem wir als Digitalisierungspartner häufig begegnen. Gerade wenn Unternehmen internationale Geschäftsbeziehungen unterhalten, fallen spezielle Vorgaben im Hinblick auf die Buchhaltung an. Stellen Sie sich diese Frage in einer Spielshow vor:

„Welches der folgenden Elemente kann nicht für Buchhaltungszwecke verwendet werden?“

  • Eine Verkaufsrechnung
  • Eine Proforma-Rechnung
  • Eine Steuerrechnung

Die richtige Antwort ist „Proforma-Rechnung“. Hätten Sie Ihr ganzes Geld darauf gesetzt? Wenn ein Kunde eine Proforma-Rechnung verlangt, wissen Sie dann, wofür sie verwendet werden sollte und wofür nicht, und wie Sie eine Proforma-Rechnung versenden?

zum Beitrag
8 Trends im Bereich ERP, CRM und Business Intelligence aus dem Jahre 2015, im Vergleich zu heute

8 Trends im Bereich ERP, CRM und Business Intelligence aus dem Jahre 2015, im Vergleich zu heute

Wir haben einen alten Beitrag aus 2015 gefunden und geprüft, was sich in der Zwischenzeit geändert hat.

zum Beitrag
xentral erhält Serie-B-Finanzierung in Höhe von 75 Millionen US-Dollar

xentral erhält Serie-B-Finanzierung in Höhe von 75 Millionen US-Dollar

xentral, der führende Anbieter im Bereich schlanker ERP-System (Enterprise Resource Planning) für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), hat im Rahmen einer Serie-B-Finanzierung 75 Millionen US-Dollar erhalten.

zum Beitrag
Bild Posting

5 Schritte: So gestalten B2B-Unternehmen eine personalisierte Customer Journey

Markentreue ist out, Kundenerlebnis ist in. Auf diese Veränderungen müssen Unternehmen reagieren – mit einer strategisch angelegten Customer Journey für den B2B-Markt. Wie sie diese Reise in nur fünf Etappen bewerkstelligen, erklärt IT-Dienstleister Macaw.

zum Beitrag
Erfolgreicher Relaunch im E-Commerce – mit diesen 10 Tipps klappt‘s

Erfolgreicher Relaunch im E-Commerce – mit diesen 10 Tipps klappt‘s

Früher oder später denkt jeder Shop-Betreiber über einen Relaunch nach. Die Gründe hierfür sind vielfältig, meist steht dahinter der Wunsch nach einer Optimierung für die mobile Nutzung oder nach einem moderneren Design. Auch ein komplettes Rebranding der Marke kann die Neuauflage eines Shops notwendig machen. Wie erfolgreich der Relaunch im E-Commerce letztendlich wird, lässt sich durch gute Planung beeinflussen. Die dc AG fasst seine 10 hilfreichsten Tipps zusammen. 

zum Beitrag
E-Commerce und Cloud-ERP: Erfolgreich wachsen im Onlinehandel

E-Commerce und Cloud-ERP: Erfolgreich wachsen im Onlinehandel

Der Anteil des Onlinehandels am Einzelhandelsumsatz steigt seit Jahren kontinuierlich. Und auch im B2B-Segment steigt der Druck, Produkte und Lösungen digital zu vertreiben. Viele Unternehmen streben nach neuen, digitalen Geschäftsmodellen und kommen zu uns, um sich beim Aufbau eines erfolgreichen E-Commerce-Business beraten und begleiten zu lassen. Dies geht meist mit einem konsequenten Umbau der bisherigen Strukturen und Prozesse im Unternehmen einher. Denn Erfolg im Onlinehandel bedeutet vor allem eines: Maximale Kundenzentrierung!

zum Beitrag
Massive Conversionsteigerung durch minimale Verbesserungen

Massive Conversionsteigerung durch minimale Verbesserungen

Die Bereitschaft der Kunden, Onlineprodukte, Services oder Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, erhielt durch die Covid-Pandemie eine zusätzliche Beschleunigung. Eine professionelle Onlinevermarktung ist für viele Unternehmer und Unternehmen noch absolutes Neuland. Doch selbst für Profis in diesem Sektor gibt es noch Verbesserungspotential bei der Conversionsteigerung, um das eigene Angebot, besser an den Mann oder die Frau zu bringen.

Unternehmer, Top 10 Trainer und Experte im Bereich Marketing und Verkauf, Claudio Catrini, erklärt in diesem Artikel, wie drei kleine Änderungen massive Auswirkungen auf Ihre Conversion haben können.

zum Beitrag
Onlineshop erstellen: Mit Shopsystemen einfach Umsatz online generieren

Onlineshop erstellen: Mit Shopsystemen einfach Umsatz online generieren

eCommerce ist nicht nur im letzten Jahr stark gewachsen. Der Webshop-Trend boomt schon seit langer Zeit, und auch hier gilt: besser spät als nie! Unternehmen profitieren massiv von einem Shop auf ihrer Website. Solange dieser richtig erstellt sind und das Marketing den Onlineshop auch voll ausnutzt. Doch um online einen erfolgreichen Shop zu erstellen, müssen Unternehmen einiges beachten:

zum Beitrag
Service Success für KMU:  Customer Centricity im digitalen Zeitalter

Service Success für KMU: Customer Centricity im digitalen Zeitalter

Die Corona-Krise hat gerade im Bereich der Kundenbeziehung und -kommunikation einen fundamentalen Shift beschleunigt. Weg vom reinen Produkt hin zum digitalen Service und zu digitaler Customer Centricity!

zum Beitrag
Studie: Quo vadis, Digitalisierung?

Studie: Quo vadis, Digitalisierung?

Selten lagen Krise und Chance so nah beieinander wie im Jahr 2020. Die physische Wirtschaft bremste in vollem Lauf, während die Digitalisierung rasant beschleunigte. Was am Jahresanfang undenkbar schien, ist heute fast Standard. Die folgende Studie befasst sich mit den Trends der Digitalisierung.

zum Beitrag
Prozessoptimierung und Automatisierung mit Unternehmenssoftware: Was sind die Möglichkeiten für Unternehmen?

Prozessoptimierung und Automatisierung mit Unternehmenssoftware: Was sind die Möglichkeiten für Unternehmen?

Welche Vorteile bringen Prozessoptimierung und Automatisierung für den Arbeitsalltag? Und welche Umsetzungsmöglichkeiten haben Unternehmen überhaupt? Diese beiden Fragen will folgender Beitrag beantworten, um Unternehmen eine Einstiegs- und Entscheidungshilfe zu bieten.

zum Beitrag
Märkte, Marke, Marketing – Die drei M’s für Unternehmenswachstum in der Produktion

Märkte, Marke, Marketing – Die drei M’s für Unternehmenswachstum in der Produktion

Wir leben in einer zunehmend digitalisierten Welt, in der verschiedenste Arbeitsprozesse durch Software vereinfacht werden können. Viele Unternehmen nutzen Automatisierungen bereits in der Produktion, dabei bringt eine Automatisierung bestimmter Unternehmensprozesse auch in anderen Bereichen Vorteile mit sich und fördert so das Unternehmenswachstum. Wie? Das lesen Sie in diesem Beitrag!

zum Beitrag
[Advertorial] Was ist Public Cloud & ist sie für Ihr Unternehmen geeignet?

[Advertorial] Was ist Public Cloud & ist sie für Ihr Unternehmen geeignet?

Digitale Angebote in der Public Cloud entstehen weltweit. Um herauszufinden, ob sie für Ihr Unternehmen geeignet sind, müssen Sie wissen, worin sich Public von Private Cloud unterscheidet. Welche Vor- oder Nachteile gehen mit damit einher?

zum Beitrag
Interview mit Ceyoniq: DMS & ECM

Interview mit Ceyoniq: DMS & ECM

Die EAS-MAG-Redaktion, unter der Leitung von Matthias Weber, hat mit Michele Barbato, Teamkoordinator Produktmanagement bei Ceyoniq Technology, ein Interview zum Thema „DMS & ECM“ durchgeführt. Das Interview liefert spannende Einblicke in die Moderne Dokumenten- und Content-Verwaltung.

zum Beitrag
Fünf-Punkte-Plan: Umstieg auf ein neues ERP-System

Fünf-Punkte-Plan: Umstieg auf ein neues ERP-System

Der Fünf-Punkte-Plan von Sage informiert wie ein Umstieg auf ein neues ERP-System funktionieren kann. So lassen sich ERP-Investitionen schnell und effizient in einen sichtbaren Digitalisierungsfortschritt verwandeln:

zum Beitrag
CRM mit Unternehmenssoftware – modernes Customer Relationship Management

CRM mit Unternehmenssoftware – modernes Customer Relationship Management

Customer-Relationship-Management (CRM) beschreibt die Strategie, zur Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse. Dieser Blick ist stark mit dem Marketing verbunden, dass ebenfalls den Fokus auf den Aufbau von Beziehungen von Kunden zum Unternehmen haben. Damit hier kein Silo-Denken entsteht sollte man alle Aktionen in einem CRM-System im Blick haben und nichts dem Zufall überlassen. Mit einer CRM Strategie über alle Anwendungsbereiche (PR, Marketing, Vertrieb, Service) hinweg wollen Unternehmen aktiv ihre Kundenbeziehungen pflegen überwachen, dokumentieren und steuern. Durch langfristig geförderte enge Kundenbindung ermöglichen sie dabei vertieftes Beziehungsmarketing, das direkt auf aktuelle Kundenbedürfnisse eingeht. Damit Unternehmen diese Aufgabe erfüllen können, nutzen kommt vermehrt moderne Unternehmenssoftware zum Einsatz, die CRM-Strategien und Methoden besser planen und umsetzen kann.

zur Seite
ERP – Enterprise Resource Planning

ERP – Enterprise Resource Planning

Mit den Funktionen eines Enterprise-Resource-Planning-System (ERP-System) unterstützten Sie die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens in der Ressourcen-Planung. Gerade mittelständische Unternehmen brauchen ERP Software Lösungen, damit sie ihre Geschäftsprozesse bearbeiten, überwachen bzw. automatisieren können. Ein ERP-System bietet verschiedene Module bzw. Funktionen für verschiedene Bereiche wie: Beschaffung, Produktion, Vertrieb, Anlagenwirtschaft, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen usw., die über eine gemeinsame Datenbasis miteinander verbunden sind. In unserem Ressort ERP finden Sie kostenlose Beiträge von bekannten Herstellern wie SAP, Sage, weclapp, xentral, myfactory oder lexware / lexbizz.

zur Seite
Stressfaktor Digitalisierung: So nutzen Unternehmen ihre Geschäftssoftware als smarten Wachstumskatalysator

Stressfaktor Digitalisierung: So nutzen Unternehmen ihre Geschäftssoftware als smarten Wachstumskatalysator

Von automatischer Belegerkennung über Compliance bis zur reibungslosen Customer Journey: Typische Herausvorderungen der Digitalisierung und wie sie sich mithilfe eines flexiblen ERP meistern lassen.

zum Beitrag
Technologien entlasten bei Wachstumsstress

Technologien entlasten bei Wachstumsstress

Wachstum, Veränderung und Gewinnsteigerung – nach außen werden diese Aspekte zumeist positiv dargestellt. In Unternehmen sind Zielsetzungen wie Expansion in neue Regionen, erweiterte Produktlinien oder höhere Ergebnisse allgegenwärtig. Allerdings: Viele Menschen – und die Organisationen, die sie beschäftigen – fühlen sich von Geschäftswachstum durchaus auch gestresst.

zum Beitrag
Beauty-E-Commerce-Retailer setzt auf die Ehrhardt + Partner-Gruppe

Beauty-E-Commerce-Retailer setzt auf die Ehrhardt + Partner-Gruppe

LFS.wms sorgt bei dem E-Commerce-Händler Flaconi für ein duftes Saisongeschäft. Mithilfe des Lagerführungssystems der EPG konnte das Unternehmen mühelos den Anforderungen der Weihnachtszeit gerecht werden. Durch die Implementierung der LFS Software Suite gewinnt Flaconi auch einige andere Vorteile.

zum Beitrag
Die 8 wichtigsten Kostenfaktoren für eine erfolgreiche Software-Einführung

Die 8 wichtigsten Kostenfaktoren für eine erfolgreiche Software-Einführung

Eine umfassende Kostenkalkulation vor der Anschaffung neuer individueller Software unterstützt primär die Sicherheit des Unternehmens sowie dessen Fortbestand. Nebenher sichert es einen reibungslosen Ablauf der Softwarenutzung. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten die folgenden acht Kostenfaktoren unbedingt berücksichtigt werden.

zum Beitrag
RPC Tedeco-Gizeh und inconso nehmen Produktions- und Lagerstandort in Betrieb

RPC Tedeco-Gizeh und inconso nehmen Produktions- und Lagerstandort in Betrieb

Der Verpackungsspezialist RPC Tedeco-Gizeh hat mit der Modernisierung seiner Fabrik- und Distributionslogistik am Standort Bouxwiller im Elsass begonnen.

zum Beitrag